imm cologne 2018 Interior Trends & news

Panton Chair chrome at Exhibitor Vitra imm cologne fair 2018, blog post on lifetime-pieces.com

All about the latest interior trends at imm cologne 2018: Slow Living, Minimal and Micro Living. Lots of news, classics, comebacks and a blogger trade fair tour.


Alles über die neusten Einrichtungstrends der imm cologne 2018: Slow Living, Minimal und Micro Living. Viele News, Classics, Comebacks und eine Blogger Tour!Blogger Lounge at imm cologne trade fair 2018, blog post lifetime-pieces.comvitra light installation, imm cologne trade fair 2018, blog post lifetime-pieces.com

imm cologne Blogger Tour

For design enthusiasts from around the world, the imm cologne is the most exciting fair to get inspired by the latest decor trends and design ideas as it is the first one of the year. For me, the fair was especially nice because I was given the opportunity to take interior bloggers on a tour to my favorite exhibitors in collaboration with imm cologne. With 1,300 exhibitors who present their ideas in Cologne every year, the offer is huge. Among this enormous design variety, there are some special pieces that have been around for decades surviving every change of trend and that have become truly iconic objects such as the design classics of the Bauhaus era. Ray & Charles Eames, Mies van der Rohe, Verner Panton or Arne Jacobsen have designed objects during that time that have not lost their timeliness, functionality and elegance. Because I like these design icons very much, I have chosen the theme ‘Design Classics 3G’ for the blogger trade fair tour. ‘3G’ stands for the third generation that has come to love this furniture since its introduction. I already know these objects from my parents’ house, my own home is partly furnished with them and today I can already find them in the apartments of my children. All of this because of their timeless beauty. The name of my blog was also created thanks to these ‘Lifetime Pieces’. The name refers to things that accompany us throughout our lives and that always look fabulously in combination with new trends. That is why exhibitors like Vitra, Thonet, Louis Poulsen and Vola were on my tour plan of course. In addition to many current design ideas, every year they also present their classics in new colors and finishes. I also selected two young  Scandinavian companies for my tour, namely Muuto and by Lassen, which follow the same minimalistic design principle and therefore fit just perfectly in the new Zeitgeist. For you, I have summarized the highlights that I discovered during my tour here:


Als erste große Möbelmesse des Jahres ist die imm cologne für Designinteressierte aus aller Welt die spannendste um sich von den neusten Einrichtungstrends und Designideen inspirieren zu lassen. Für mich war die Messe in diesem Jahr besonders schön, da ich in Zusammenarbeit mit der imm cologne eine Tour für Interior-Blogger zu meinen Lieblingsaustellern veranstalten durfte. Bei 1.300 Ausstellern, die jährlich in Köln aufschlagen, ist das Angebot natürlich riesengroß. Unter dieser enormen Design-Vielfalt gibt es einige besondere Stücke, die seit Jahrzehnten jeden Trendwandel überleben und inzwischen zu wahren Kult-Objekten avanciert sind, nämlich die Design Klassiker der Bauhaus Ära. Ray & Charles Eames, Mies van der Rohe, Verner Panton oder Arne Jacobsen haben in dieser Zeit Objekte entworfen, die bis heute nie an Aktualität, Funktionalität und Eleganz verloren haben. Da ich diese Design-Ikonen sehr mag, habe ich das Motto ‚Design Classics 3G’ für die Blogger-Messetour gewählt. Das 3G steht dabei für die mittlerweile dritte Generation, die diese Möbel liebt. Objekte, die ich schon aus meinem Elternhaus kenne, mit denen ich teilweise zu Hause eingerichtet bin und die ich heute auch schon in den Wohnungen meiner Kinder wiederfinde, weil sie einfach zeitlos schön sind. Für diese ‚Lifetime Pieces‘ steht auch der Name meines Blogs. Für Dinge, die uns ein Leben lang begleiten und die sich im Mix mit neuen Trends immer wieder toll kombinieren lassen. Und so standen natürlich Aussteller wie Vitra, Thonet, Louis Poulsen und Vola auf meinem Tourplan, die uns neben vielen aktuellen Designideen, auch jedes Jahr ihre Klassiker in neuen Farben und Oberflächen präsentieren. Dazu habe ich noch zwei junge skandinavische Unternehmen ausgesucht, nämlich Muuto und by Lassen, die dem gleichen minimalistischen Designprinzip folgen und damit perfekt in den neuen Zeitgeist passen. Die Highlights, die ich während dieser Tour entdecken konnte, habe ich euch hier zusammengefasst:Das Haus, imm cologne trade fair 2018, blog post lifetime-pieces.com

Slow Living and Minimal Lifestyle

This new zeitgeist hovered over the whole fair and for a good reason: Today, the digital world is so complex, dynamic and fast paced that we want to create a balance to it at home. An aesthetically reduced and manageable environment will give us peace and allow for deceleration. Instead of filling the apartment with various heavy furniture and decorative objects, one now gives more space to light, selected pieces. It makes life easier to get rid of unnecessary ballast and instead to focus on the really important things. Slow living also means to live consciously, saving space and materials and considering sustainability, timelessness and durability. Accordingly, many exhibitors at the imm cologne 2018 presented minimalistic and reduced solitary furniture. Instead of compact XL couches, you will now find slimmer two- or three-seaters, light cocktail chairs, small side tables and secretaries instead of big work desks. Everything stands on very filigree legs, which makes the objects seem like they are floating above the ground.


Dieser neue Zeitgeist schwebte über der ganzen Messe und das hat einen guten Grund: Die digitale Welt ist heute so komplex, dynamisch und schnelllebig, dass wir uns zum Ausgleich zu Hause eine ästhetisch reduzierte und überschaubare Umgebung schaffen möchten, die uns Ruhe und Entschleunigung vermittelt. Statt die Wohnung mit vielen verschiedenen schweren Möbeln und Dekorationsobjekten zu überladen, schenkt man jetzt lieber leichten, ausgewählten Stücken mehr Raum. Sich von unnötigem Ballast zu befreien und den Fokus auf die wirklich wichtigen Dingen zu legen, erleichtert das Leben. Slow living bedeutet dabei auch bewusster zu leben, raum- und materialsparend mit Bedacht auf Nachhaltigkeit, Zeitlosigkeit und Beständigkeit. Dementsprechend zeigten viele Aussteller auf der imm cologne 2018 minimalistisch reduzierte Solitärmöbel. Statt kompakter XL-Sitzlandschaften, findet man jetzt vermehrt schlanke Zwei- oder Dreisitzer, leichte Cocktailsessel, kleine Side Tables und Sekretäre statt großer Arbeitstische. Alles steht dabei auf sehr filigranen Beinen, was die Objekte regelrecht schwebend erscheinen lässt.

Colors

The colors also match this lifestyle: gentle, nature and earth tones that flow homogeneously throughout the room. From light powder and beige tones to delicate pink and terracotta as well as mud tones. It is striking that brown shades are celebrating a big comeback after decades. Especially sofas and armchairs in brown velvet or natural leather were on display by many exhibitors. Rich colors such as red, blue, green or yellow are only occasionally used to set accents. The color that was called trend color of 2018 by Pantone, Ultra Violet,  was barely seen.


Passend zu diesem Lifestyle sind auch die Farben zurückgenommene, sanfte Natur- und Erdtöne, die sich homogen durch den ganzen Raum ziehen. Von hellem Puder und Beige über zartes Rosa bis zu Terrakotta und Schlammtönen. Auffallend ist, dass auch Braun nach Jahrzehnten ein großes Comeback feiert. Besonders Sofas und Sessel mit braunem Samt oder Naturleder waren bei vielen Ausstellern zu sehen. Mit satten Farben wie Rot, Blau Grün oder Gelb werden nur vereinzelt Akzente gesetzt und das von Pantone zur Trendfarbe 2018 ausgerufene Ultra Violett war kaum zu sehen.

Patterns

Patterned seating, walls and cushions would only disturb the peace of slow living. In eye or seat height it remains uni-colored. However, you will now find great carpets with large graphic patterns. They appear as beautiful paintings that you can walk on in the otherwise very monochrome designed rooms.


Gemusterte Sitzmöbel, Wände und Kissen würden die Ruhe des Slow Livings nur stören. In Augen- bzw. Sitzhöhe bleibt es uni. Dafür gibt es jetzt tolle Teppiche mit großen grafischen Mustern. Wunderschön, wie begehbare Gemälde in den sonst sehr monochrom gestalteten Räumen.

Materials

Natural materials such as wood, marble, leather, cork and wicker are still current. A particularly big topic is natural leather. Almost every manufacturer now uses the tanned natural product for their objects and you wonder why it had actually disappeared from the scene for so many years. It fits perfectly to the new natural, non-agitated lifestyle and suggests something familiar, reliable and soothing. I especially liked the Outline Series by Andersson & Volk for Muuto, the by Lassen Jupiter Chair and Saxe Folding Chair, in this regard.


Naturmaterialien wie Holz, Marmor, Leder, Kork und Weidengeflechte sind nach wie vor aktuell. Ein besonders großes Thema ist Naturleder. Nahezu jeder Hersteller verwendet das gegerbte Produkt jetzt für seine Objekte und man fragt sich, warum es eigentlich so viele Jahre von der Bildfläche verschwunden war. Es passt jedenfalls perfekt zu dem neuen natürlichen, unaufgeregten Lebensstil und hat etwas Vertrautes, Verlässliches und Beruhigendes. Besonders gut gefällt es mir an der Outline Series von Andersson & Volk für Muuto, dem by Lassen Jupiter Chair und dem Saxe Folding Chair.

Very up to date is the Viennese pattern, which we all know from the classic Thonet cantilever and bentwood chairs and that you can now find on many different pieces of furniture. Designer Sebastian Herkner chose the basketwork for his new Thonet Chair 118.


Ganz aktuell ist auch wieder Wiener Geflecht, das wir alle von den klassischen Thonet Freischwingern und Bugholzstühlen kennen. Designer Sebastian Herkner hat für seinen neuen Thonet Stuhl 118 das Rohrgeflecht gewählt, das auch an vielen anderen Möbelstücken der Messe zu sehen war.

img_5561_imm_cologne_2018_

And something else is back, namely chrome. After a short flirtation with brass and copper, one returns ruefully back to the well-tried classic. It is simply the cooler metal. Instead of matte surfaces, it is now allowed to shine again. Two objects were the most photographed eyecatchers of the imm cologne 2018 with their reflective surfaces:  Vitra presented the Panton Chair with a chrome surface. It is a limited edition for the anniversary of this classic, which Verner Panton presented for the first time 50 years ago at the imm cologne. On the other hand, Louis Poulsen surprised with his classic, the Panthella Mini Bord luminaire in chrome gloss,


Und noch etwas ist zurück, nämlich Chrom. Nach kurzen Flirts mit Messing und Kupfer, kehrt man auch hier reumütig zu altbewährt Klassischem zurück. Ist es doch letztlich das coolere Metall und es darf jetzt wieder glänzen. Zwei Objekte waren dabei mit ihren spiegelnden Oberflächen die meistfotografierten Eyecatcher der imm cologne 2018: Zum einen präsentierte Vitra den Panton Chair in einer Chromoberfläche. Eine Limited Edition zum Jubiläum dieses Klassikers, den Verner Panton vor 50 Jahren erstmals auf der imm cologne vorstellte. Zum anderen überraschte Louis Poulsen mit seinem Klassiker, der Panthella Mini Bord Leuchte in Chromglanz.

Bathrooms

Also in bathrooms, the natural materials are the big trend. Thermally treated wood, which defies moisture, or even tiles in wood or marble optic, which can no longer be visually or haptically distinguished real wood, are the current surfaces of washbasins, cabinets, walls and floors. Even the parquet look in the fashionable herringbone pattern is now also possible in the bathroom. A great addition is puristic, freestanding designer bathtubs and sinks made of high-quality Velvet Stone™ mineral casting, as offered by Vallone in beautiful designs. Bathroom fittings are available in a variety of variations, such as chrome, solid stainless steel, brass and especially popular in glossy or matte black, with which Vola now presents its noble Arne Jacobsen classics.


Auch hier sind Naturmaterialien eingezogen. Thermisch behandeltes Holz, was der Feuchtigkeit trotzt oder auch Holz- und Marmorlookfliesen, die sich optisch und haptisch definitiv nicht mehr von echtem Holz unterscheiden lassen, sind die aktuellen Oberflächen von Waschtischen, Schränken, Wänden und Böden. Sogar Parkettoptik im angesagten Fischgrätmuster ist jetzt auch im Bad möglich. Dazu puristische, freistehende Design-Badewannen und Waschbecken aus hochwertigem Velvet Stone™ Mineralguss, wie es Vallone in wunderschönen Designs anbietet. Badarmaturen gibt es in den verschiedensten Variationen, wie Chrom, massivem Edelstahl, Messing und besonders beliebt in glänzendem oder mattem Schwarz womit Vola seine edlen Arne Jacobsen Klassiker jetzt präsentiert.

shower heads, rainheads, bathroom fittings, exhibitor Vola, imm cologne trade fair 2018, blog post lifetime-pieces.com

Micro Living Trend & Customization

Another exciting trend is called Micro Living. Everyone is attracted to the metropolises. Since urban housing space, like all resources, is getting scarcer and more expensive, it has to be used more efficiently. In addition, many smart, flexible and multifunctional furniture were on display at the fair such as space-saving miracles, which are partly operated by app or voice control. Perfect for the many micro-apartments that are increasingly seen in the urban space and need customizing are configurable and tailor-made design concepts. Especially in the big cities, our cultivation of home decor will change in the future, and the furniture industry has reacted to it with great furniture ideas.


Ein weiterer spannender Trend ist das Micro Living. Alle zieht es in die Metropolen. Da der städtische Wohnraum, wie alle Ressourcen, knapper wird, muss er effizienter genutzt werden. Hierzu waren auf der Messe viele kluge, flexible und multifunktionale Möbel zu sehen. Raumsparende Platzwunder, die teilweise per App oder Sprachsteuerung bedient werden. Perfekt für die vielen Mikroapartments, die zunehmend im urbanen Raum entstehen und individualisierte, konfigurierbare und maßgeschneiderte Designkonzepte erfordern. Insbesondere in den Großstädten wird sich unsere Wohnkultur in Zukunft nachhaltig verändern und die Möbelindustrie hat mit tollen Ideen darauf reagiert.

Smart Home

Smart home gadgets do not only make life at home easier for technology freaks, micro apartment dwellers and an aging society but for all of us. Mechanical movements of armchairs or sofa beds, folding beds and cabinets are increasingly supported by motors and controlled by apps. But that’s just the beginning. In the near future, we will all have a personal assistant, named either Alexa, Siri, Cortana or Bixby and provides via voice command a smooth flow of the everyday life of all residents. The possibilities that result from this are splendid.


Nicht nur den Technik-Freaks, Mikroapartment-Bewohnern und einer älter werdenden Gesellschaft, sondern uns allen erleichtern Smarthome Gadgets das Leben zu Hause. Mechanische Bewegungsabläufe von Sessel- oder Sofalehnen, Klappbetten und Schränken werden zunehmend durch Motoren unterstützt und durch Apps gesteuert. Aber das ist nur ein Anfang. In naher Zukunft werden wir dazu alle eine persönliche Assistentin haben, die wahlweise Alexa, Siri, Cortana oder Bixby heißt und per Sprachbefehl für einen komplett reibungslosen Ablauf in unserem Zuhause sorgt. Die Möglichkeiten, die sich hieraus ergeben sind einfach großartig.

Contest

As always, I would like to share with you the things that I talk about in my posts. For this reason, I brought with me from Vitra, one of my favorite exhibitors at the imm cologne, two of the beautiful new small elephants by Ray & Charles Eames that you can win right here. Just comment under this post what you think of the new trends or which ones you are particularly looking forward to and you will automatically take part in the raffle on February 14, 2018. Good luck!


Wie immer, möchte ich euch gerne an den Dingen über die ich berichte teilhaben lassen. Dazu habe ich von Vitra, einem meiner Lieblingsausteller der imm cologne, zwei der wunderschönen neuen small Elephants by Ray & Charles Eames mitgebracht, die ihr hier gewinnen könnt. Kommentiert einfach unter diesem Beitrag, wie euch die neuen Trends gefallen oder auf welche ihr euch besonders freut und nehmt damit automatisch an der Verlosung am 4. Februar 2018 teil. Viele Glück!White Vitra Elephant small by Ray & Charles Eames, imm cologne trade fair, blog post on lifetime-pieces.com

#immspired #immcologne2018

180 Comments

  1. Reply
    Laura

    Deine Blogposts über Einrichtung sind immer so toll!
    Ich liebe es, dass du alle Ebenen ansprichst von Material bis Stoffe!

    Ich freue mich diese Jahr auf das Comeback der Natur-„Stoffe“.
    Leder, Stein, und Baumwoll-Material Mischung lassen sich in jedem Raum toll kombinieren!

    1. Reply
      Elda

      Ich bin zur Zeit fasziniert von der Kombination aus dunkelgrün, rose, gold und anderer Farbvielfalten. Dabei Sünde sein häufig nicht die Möbelstücken, die im Vordergrund stehen, sondern einzelne Accessoires wo es eine auffällige Leuchte, ein Beistelltisch oder ein Sessel oder Stuhl. Die Magie von Samt und glänzendem Material ist unbeschreiblich. Lifetimepieces unterstreicht mit seinem minimalistischen, geradlinigen und auch “sterilen” absolut meinen Geschmack von aussagekräftiger Einrichtung. Der Elefant von Vitra würde übrigens super schön in den gerade enstehenden Ankleideraum der Kinderzimmer in unserem Haus passen 🙂

    2. Reply
      Bettina

      Love Classics like the Eames Bird ans the Panton
      chair and colours like white , black and red.
      Classics are always a timeless investment

  2. Reply
    Angela Azzarito

    Ich freue mich am meisten darüber, dass die Klassiker immer wieder die Trends „überleben“ und es schaffen KLASSIKER zu bleiben 🙂

    Obwohl ich es auch gerne sehe, wenn ein Klassiker mit dem Trend geht!

    #lovelovelove
    #imm2018

  3. Reply
    Verena

    Besonders angetan hat es mir die Panthella Leuchte in Chromglanz und die Stuhl und Tisch Kombination von Vitra.
    Leider habe ich nicht den richtigen Platz für einen runden Tisch.
    Liebe Grüße

  4. Reply
    Christina

    Danke für deinen schönen Beitrag! Du hast die Trends und Schwingungen der Imm sehr schön aufgenommen!
    Am meisten freue ich mich Über den schon lange anhaltenden Trend Slow Living… Weniger ist eben mehr

  5. Reply
    Sam

    Liebe lifetime Pieces , mich haben am meisten die Stoffe inspiriert, egal ob für die Couch , Kissen oder Gardinen . Den kleinen Elefanten hätte ich gern für mein kleines Baby was im Mai kommen wird ! Lg sam ❤️

  6. Reply
    Mella @mellbeelivs

    Hallo!
    Soviele neue schöne Eindrücke !Altbewährtes Design
    kombiniert mit einigen neuen Designtrends sind für
    mich die schönste Wohnkombination!Ich würde gern
    wieder mehr Naturtöne in die Einrichtung mit
    einbringen!
    Dein Blog ist total schön!
    (Ich folge dir erst seit der IMM)

  7. Reply
    Vicky

    Danke für deinen tollen Beitrag. Ich habe es leider dieses Jahr nicht zur imm geschafft. Dank dir und Lou‘s Storys bin ich auf dem neusten Stand.
    Besonders toll finde ich die Special Edition von dem Phantom chair und die Kerzen von Vallone haben es mir besonders angetan

  8. Reply
    Shorena

    Toller Beitrag !
    Ich bin total in Panton Chair in Chrom verliebt , was für ein Hingucker :)))
    Den muss ich einfach haben und den Elefanten auch für meine zwei Mädels :)))

    Lg Shorena

  9. Reply
    Melanie Grüning

    Liebe Judith,

    was für ein schöner Blogbeitrag ! Der Panton Chair in Chrom ist wahrlich ein Highlight … ! Der Trend hin zu Erd- und Naturtöne gefällt mir persönlich sehr und wie immer traumhaft schöne Fotos der Designs.

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende …

  10. Reply
    Sarah-Lena

    Ich liebe, liebe, liebe den Chrom Stuhl von Vitra und die Camelfarbenden Leder Stühle! Mein Gott, alles ist so schön!!!!!

    Lieben Gruß aus Düsseldorf

  11. Reply
    Jana

    Ich habe die Messe am Sonntag besucht und mir haben besonders die Farbtrends gefallen, die sanften Pudertöne wie zum Beispiel bei Vitra wiederzufinden. Da lass ich mich aufjedenfall für die kommenden Monate inspirieren.
    Toller Blogpost übrigens! Ich war leider nicht in allen Hallen, weil die Zeit zu knapp wurde aber konnte somit doch noch einen tollen Einblick erhalten!

  12. Reply
    Jana

    Ich habe die Messe am Sonntag besucht und mir haben besonders die Farbtrends gefallen, die sanften Pudertöne wie zum Beispiel bei Vitra wiederzufinden. Da lass ich mich aufjedenfall für die kommenden Monate inspirieren.
    Toller Blogpost übrigens! Ich war leider nicht in allen Hallen, weil die Zeit zu knapp wurde aber konnte somit doch noch einen tollen Einblick erhalten!

  13. Reply
    Ann-Sophie

    Zuerst einmal Kompliment zu dem tollen Post und den super Fotos!
    Mir persönlich haben es die Naturlederstühle ja sehr angetan. Als ein Fan von geradliniger Einrichtung mit einem kleinen Twist hier und da finde ich die Kombination aus schlichten weiß, beigen und schwarzen Möbeln etc mit einem kleinen clamelfarbenen Akzent in Form eines Stuhls oder Sessels sehr anziehend 🙂 Und auch dem Elefanten schwärme ich schon länger nach, weil ich ihn einfach toll finde. Ich kann gar nicht so genau sagen wieso. Vielleicht ist es eine tief verankerte Affinität zu Elefanten, ich weiß es nicht so genau, aber in Kombination mit dem schlichten Design, das ich von Vitra sehr schätze und in Weil am Rhein sehr genossen habe, ist es einfach ein TRÄUMCHEN! Dementsprechend nutze ich die Chance und hoffe auch ein wenig Glück! Ganz liebe Grüße 🙂

  14. Reply
    Laura

    So viele tolle Design Trends. Klasse !Ich persönlich finde die Chrom Elemente sehr interessant.
    Vor allem der Chrom Stuhl ist ein wahrer Eyecatcher.
    Tolle Bilder und ein wirklich toller Post.
    Es macht Spaß auf diese Weise dabei zu sein.

  15. Reply
    Dorothee (living.elements)

    Ein so wunderbarer Messebericht, liebe Judith! Da erkennt man den Interior-Kenner! Und die schönen Fotos! Da fühle ich mich gleich zurückversetzt auf den einmaligen Messetag. Die Tour war ein ganz besonderes Highlight meines imm-Besuchs. Ganz liebe Grüße aus München
    Dorothee

  16. Reply
    Tesa

    Sehr schöner Beitrag – toll zusammengefasst 🙂 man bekommt einen super Eindruck obwohl man nicht vor Ort war 🙂 Echt toll 🙂

    Der weiße Elefant ist sooo süß! 🙂

  17. Reply
    Jasmin

    DANKE für den tollen Beitrag über die imm. Leider konnte ich dieses Jahr nicht dabei sein, aber dank dir hatte man das wichtigste erfahren. Toll geschrieben! Vitra ist auch eine meiner Lieblingsstände!

  18. Reply
    Lena-Marie

    Danke dir für den tollen Beitrag! Jetzt ist es fast nicht mehr so schlimm, dass ich nicht hingehen konnte Ich denke auch, dass der Trend zu Hause zu entschleunigen & alles etwas zu reduzieren lamgsam in die Haushalte einzieht.
    Der Vitra Eli wäre toll & würde mich dann gleich an unseren letzten Urlaub erinnern

    Alles Liebe, Lena

  19. Reply
    Marianne

    Super interessanter und ausführlicher Beitrag – vielen Dank dafür! Ich muss sagen, dass ich mich v.a. Auf das Minimalistische freue, da es einfach super elegant und leicht aussieht. 🙂

    Liebe Grüße
    Marianne

  20. Reply
    Burcu

    Tolle Zusammenfassung der imm!

    Ein niemals alt werdender Trend für mich sind die Designklassiker. Ich bin immer wieder ganz aufgeregt, wenn ich vor ihnen stehe und denke vor jedem einzelnen Stück „Mein Gott, bist du schön!“. Daher freue ich mich immer ganz besonders auf Hersteller wie vitra, Thonet, Cassina und ClassiCon.

    Sehr gefallen hat mir dieses Jahr auch die Idee, Raumteiler einzusetzen. An einigen Ständen gab es wirklich schöne Exemplare, wie beispielsweise bei Dante. Und es gab tolle Teppiche – riesengroße Kunstwerke, fast zu schön und schade um auf dem Boden zu liegen.

  21. Reply
    Ina

    Ein sehr schöner Beitrag. Auch ich freue mich immer Aufang des Jahres auf die IMM Cologne. Besonders freut mich der wieder angesagte Trend zu Chrome, ein für mich sehr zeitlos und edles Material. Schöne Grüße Ina

  22. Reply
    Anna

    Mir gefällt besonders, dass es die Klassiker immer wieder schaffen, ganz oben mitzuspielen. Die Chrom-Ausführung des Panton Chairs finde ich genial, so wird der Klassiker einfach mit neuen Trends verbunden und man sieht, dass es funktioniert!

    Ich war leider nicht auf der Messe aber dank deines Beitrags habe ich einen guten Eindruck davon bekommen, danke dafür!

  23. Reply
    Carolin Saba

    Vielen Dank für den tollen und ausführlichen Bericht. Mir persönlich gefällt besonders gut, der Mix aus verschiedenen Materialien,wie zum Beispiel Leder in Kombination mit Chrome.Ich hoffe, mein Baby Girl teilt meine Vitra und Elefanten Liebe und deswegen würde ich mich sehr freuen, für sie den tollen Elefanten zu gewinnen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

  24. Reply
    Julia

    Ich freue mich auf den Pantonchair in Chrom! Der fehlt noch in der Vitra-Sammlung und in Chrom ❤️❤️❤️ Ich würde mich rießig über den Vitra Elefanten freuen. Ich liebe Elefanten und habe ihn fast schon mal bei einem Besuch in Weil am Rhein erstanden… Daumen sind gedrückt, dass er jetzt doch den Weg zu uns findet

  25. Reply
    Monique

    Ein ganz arg toller Beitrag von dir.
    Der Panton Chair in Chrome ist definitiv zu einer ganz großen Liebe geworden. Ich liebe das minimalistische und unser Sohn scheinbar auch, denn er hatte sich in den Elefanten schon einmal verliebt, leider ist dieser bis heute nicht bei uns eingezogen, umso mehr würde er sich freuen.

    Liebe Grüße 🙂

  26. Reply
    Nicole Ambaum

    Also für mich persönlich kann ich nur sagen, dass
    mir der Minimal Lifestyle am besten gefällt!
    Klarer strukturierter Look, nicht zu viel Schnickes!
    Das liebe ich! Und über den Elefanten würde ich mich wirklich
    sehr freuen!!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Nicole

  27. Reply
    Silke

    Leider musste ich arbeiten und habe es nicht auf die IMM geschafft. Vielen Dank für den Beitrag! Wir sind auf der Suche nach einem neuen Sofa und einem Essplatz für die Familie❤️. Freue mich auf die Naturfarben und die Leichtigkeit.

  28. Reply
    Kyra

    Ein sehr schöner Beitrag, der Freude macht. Ich war selber auch auf der imm und habe mich vom Zauber der schönen Einrichtungsgegenstände mitreißen lassen.
    Am schönsten finde ich die Klassiker. Sie sind zeitlos und sorgen für ein schönes Heim. Nach und nach ziehen immer mehr Klassiker bei uns ein, aber ich habe noch einige feine Dinge auf meiner Wunschliste. Der Eames Elefant steht ganz oben!
    Danke für den schönen Beitrag!

  29. Reply
    Julia

    Oh ein ganz toller Post mit so vielen tollen Fotos Da würde ich unser Haus am liebsten gleich nochmal komplett neu einrichten!
    Die Badewannen sind echt der Hammer! Und auch die Couchen sehen super gemütlich aus! Möchte eh unbedingt bald eine neue. Muss es nur noch schaffen, meinen Mann umzustimmen
    Der kleine Elefant wäre übrigens perfekt für unser Kinderzimmer!

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,

    Julia

  30. Reply
    Christina

    Mir gefallen die neuen Trends Mega gut. Ich kann mich gar nicht auf einen speziell festlegen, aber besonders freue ich mich auf den Panton Chair in Chrome. Mega.

  31. Reply
    Lydia

    Wow was für ein toller und fachlicher Messebericht. Sehr interessant.!

    Vorallem die Naturmaterialien und der minimalistische Wohnstil hat es mir sehr angetan. Aber der Chrom Stuhl ist auch total fetzig:)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag:)

  32. Reply
    Marina

    Oh man das muss echt eine tolle Messe sein! Ich würde wahrscheinlich nur staunend und mit großen Augen durch die Hallen laufen und gedanklich 20 Wohnungen einrichten 🙂
    Ich mag schon immer üppige Teppiche und freue mich, dass diese jetzt ihren großen Auftritt im sonst minimalistisch es Stil haben!

  33. Reply
    Desislava

    Ein wunderbarer und kurzweiliger Einblick in die neuen Trends. Besonders angetan hat es mir die Naturlederserie von Andersson und Volk für Muutu und extrem gespannt bin ich auf die Neuentwicklungen im Bereich SMART HOME.

  34. Reply
    Amelie Richers

    Das ist ein toller Bericht! Vielen Dank.
    Seit ewigen Zeiten bin ich großer Fan der Panthella Leuchte in weiß, fand aber immer blöd, dass der Fuß mit der Zeit vergilbt. Das Modell in Chromglanz ist eine echte Alternative!
    Toll, dass sich die Klassiker immer wieder zeigen.
    Mit gefallen die Materialmixturen super, genau das, was ich gern zu Hause mache!

  35. Reply
    Anna Ro

    Ich liebe die tollen Flechtstühle! Sie bringen einen natürlichen, edlen Stil in jede Wohnung. Einfach toll!!!

  36. Reply
    Helen

    Wow was ein toller Beitrag von dir hat mir super gut gefallen , Vorallem weil ich es leider selber nicht zur Messe geschafft haben !
    Ich liebe den chair in chrome <3 ich finde viele Sachen super schön !!
    Mach weiter so würde mich sehr über den Elefanten freuen , da er so stylisch ist !!!

  37. Reply
    Theresa

    Ich persönlich finde die Materialien wie Marmor, Kork und Leder mega interessant! Durch Materialien kann man die ganze Stimmung und Wirkung eines Raumes beeinflussen. Ich persönlich fine Terrazzo noch sehr interessant anstatt dem schon ziemlich langem Marmor-Trend.
    Obwohl die kleinen süßen Elefanten weder aus Marmor noch terrazzo sind, würde ich mich trotzdem sehr darüber freuen. Und das nicht nur weil Elefanten meine Lieblings Tiere sind 🙂
    Danke für die tollen Einblicke von der Messe!

  38. Reply
    Shirin

    Ich finde den Chrom-Trend super cool! Mit Accessoires in Chrom sieht meiner Meinung nach jede Ecke der Wohnung viel lässiger und gleich so „aufgestylt“ aus! 🙂

  39. Reply
    Vivienne B.

    Irgendwie ja schön dass in allen Bereichen alles nochmal wieder kommt. Ich finde den widerkehrenden Chrom-Trend toral schön. Das wird bei mir sicher auch mehr enziehen.
    Und eine Kombi aus Smart- und Slow-Living finde ich genau das richtige. Durch viele neue Smart-Home-Technologien kann Energiesparen und wenn man dann auch noch so tolle Klassiker wie z.B. von Vitra hat dann ist das ganz sicher (fast) für die Ewigkeit und somit ja auch Nachhaltig.
    Danke für deinen tollen Blog-Beitrag! 🙂
    Der kleine Elefant ist traumhaft. Charles und Ray Eames haben so tolle Designs geschaffen!!
    Liebe Grüße 🙂

  40. Reply
    Katharina

    Toller Bericht! Danke dafür. Nach deinem Artikel gibt es viel Neues. Ich bin immer wieder gespannt auf Neues und finden Thonet freischwinger in seiner neusten Ausgabe klasse. Ein Stuhl, der eigentlich immer passt. Die Badezimmertrends finde ich auch vielversprechend. Zu oft verkommt das Bad ein wenig bzw. es kommt zu kurz, während alle anderen Räume durchgestylt sind. Der Chrometrend ist nicht wirklich meins. Es muss schon ein außergewöhnlich tolles Design sein, sonst wirkt es für mich sehr schnell günstig und beliebig. Ich bin jedenfalls gespannt ob du den ein oder anderen Trend aufnimmst bzw weiterausbaust in deinen vier Wänden. Liebe Grüße

  41. Reply
    Lissy

    Mir gefällt, dass der nordische Trend immer mehr auch zu uns kommt. Ich liebe diese klären Linien in gedämpften Farben.

  42. Reply
    Anamarija

    Och der Chrom-Glanz hat es mir jetzt besonders angetan! So minimalistisch und dennoch effektvoll..einfach schön. Bei uns stehen auch schon einige schicke Stücke in Planung und ich freue mich total darauf!

  43. Reply
    Bixi

    Zu gerne lese ich über die neusten Wohntrends. Deshalb tausend Dank für Deinen ausführlichen Bericht von der IMM. Mich spricht vor allem der minimal Trend an. Wir wohnen zu fünft auf wenig Raum und versuchen trotzdem ein tolles Zuhause zu schaffen, in dem alle gerne leben ohne sich wie im Kaninchenstall zu fühlen. Dabei helfen wenige Lieblingsstücke mit Funktionalität sehr.
    Einer der tollen Vitra Elefanten könnte für unsere drei Kinder ein solches Stück werden, das noch perfekt bei uns in die Wohnung passen würde. Ich drücke uns deshalb ganz fest die Daumen!

  44. Reply
    Svenja

    Oh, was für eine tolle Zusammenfassung der IMM Cologne – da hat man fast das Gefühl, dass man auch dabei war. Insbesondere gefällt mir der Slow Living Ansatz: die Leichtigkeit und Reduziertheit der Möbelstücke – insbesondere kombiniert mit dem Einsatz von reduzierten Farben und Naturmaterialen; einfach traumhaft! Ich freue mich schon darauf, einige Elemente davon in meinem Zuhause einzugliedern.
    Liebe Grüße,
    Svenja

  45. Reply
    Vero

    Da brauche ich nicht überlegen, was mir am meisten gefällt. Ich bin ein großer Elefanten Liebhaber und finde diesen Design einfach wunderschön . Vielen lieben Dank für die Chance auf ein so tollen Elefanten .

  46. Reply
    Lika

    Danke für deinen spannenden und
    übersichtlichen Beitrag! 🙂 Der Trend
    zu Natur- & Erdtöne in Kombination mit
    Wiener Geflecht und dazu ein paar Klassiker
    gefällt mir sehr sehr gut. Auch dass es
    immer mehr leichte / schwebend wirkende
    Möbel gibt. Skandinavisch, natürlich, leicht.

    Ich würde mich sehr über den weißen
    Vitra Elefanten freuen. Der wäre perfekt
    für das geplante Wunschkind von meiner
    Freundin & mir 🙂

    Liebe Grüße,
    Lika (IG: @wakeupandkickass)

  47. Reply
    Romina

    Da ich selbst auch in einer kleinen Wohnung mitten in der Großstadt wohne, interessiert mich vor allem der Trend Micro Living. Danke auch für die bezaubernde Verlosung, an der ich hiermit sehr gerne teilnehme.

  48. Reply
    Jennyadel

    Danke für den tollen Artikel. Mir gefällt besonders, dass Chrom wieder in ist. Ich habe soviel Deko in diesem Stil liebe Grüße jennyadel

  49. Reply
    Bertram

    Der Pantonchair in Chrom <3 Wow was für ein super tolles Gewinnspiel von dir Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück fest die Däumchen gedrückt ✊ würde mich riesig darüber freuen Danke dir dafür! Du bist Spitze

  50. Reply
    Benjamin Grüning

    Meine Frau hat mir deinen Blog näher gebracht und auch ich als Mann finde immer mehr gefallen an schöner hochwertiger Einrichtung. Chapeau ! Tolle Beiträge

  51. Reply
    Caro

    Zunächst einmal vielen Dank für all die tollen Fotos und Impressionen! So fühlt man sich ein wenig, als sei man vor Ort gewesen. Vorallem der Panton in Chrom hat es mir angetan, das wäre ein Stück, in das ich gerne investieren würde.

  52. Reply
    Tobias (@edgarwerner)

    Also ich finde den Minimalismus Trend ja super und auch die natürlichen Farben! Ich bin gespannt was dieses Jahr alles so entsteht! Toller & ausführlicher Beitrag zur imm und ein super tolles Gewinnspiel, so ein kleiner Elefant könnte sich bei mir sehr wohl fühlen. Daumen sind gedrückt!

  53. Reply
    Aylin

    Tolle Messe – noch tollerer Post!
    Ich hätte die Messe so gerne besucht, aber durch die Bilder und Snaps von dir und Lou habe ich mich fast so gefühlt, als wäre ich dabei gewesen. Ich freue mich besonders auf die gedeckten Farben. Interessant finde ich auch das Wiener geflecht, ich bin gespannt was daraus noch gemacht wird.

  54. Reply
    Svenja

    Toller Blogbeitrag und tolles Gewinnspiel! Ich finde die Entwicklungen im Bereich Smart Home super spannend 🙂

  55. Reply
    Isa

    Wow tolle Bilder und Impressionen!
    Ich liebe klare Formen und Deko & Möbel am liebsten ohne viel „Schnickschnack“. Grau, Silber, Schwarz und Weiß sind meine Favoriten und ich finde, dass man definitiv toll eingerichtet sein kann, ohne ein großes Budget zur Verfügung hat. Leider legen manche Leute nicht viel wert auf die Einrichtung zu Hause, aber gerade ein wohnliches und schön eingerichtetes zu Hause gibt einem doch viel Lebensqualität oder?

  56. Reply
    Christine

    Was für ein toller, inspirierender Ausblick auf die neuen Interior Trends!
    Ich finde das Wiener Geflecht so wunderschön, traditionell, leicht, zeitlos. Irgendwann ziehen die Thonet Stühle hoffentlich auch bei uns ein.
    Und in der Zwischenzeit würden sich meine beiden Jungs riesig über einen kleinen kleinen Vitra Elefanten freuen 🙂
    Alles Liebe,
    Christine

  57. Reply
    Steff

    Wow – was für tolle Bilder! Schade, dass ich erst ein paar Tage später auf der IMM war! Ich gehe auf jeden Fall mit dem Chrom Trend – wobei eine minimalistische Mischung aus mehreren Trends sicherlich auch interessant sein kann. Inspiration ohne Ende!

  58. Reply
    Tabea

    So ein toller Bericht – und erst noch zweisprachig!
    Mir gefällt, dass Chrom zurück ist und Marmor und Vitra bleibt!
    Und dieser süsse Elefant würde perfekt und unser skandivanisch angehauchtes Kinderzimmer passen

  59. Reply
    Sabrina

    Ich bin total fasziniert, wie toll du es geschrieben hast und ich liebe, liebe die Bilder dazu! Ein großes Kompliment. Da würde man am liebsten die Wohnung wieder neu einrichten. Ich liebe die hellen Töne einfach sehr!
    Auch Chrom finde ich sehr toll! Ach da muss ich auch mal hin und mich inspirieren lassen.

  60. Reply
    Theresa

    Es ist toll sich solche Inspirationen zu holen.
    Aber Klassiker gehen nie aus der Mode. Ich bin gerade dabei aus meiner ersten kleinen eigenen Wohnung auszuziehen. So nach und nach wandern neue Klassiker hinzu. EBay Kleinanzeigen und sonstige Antuquitäten Händler aber auch Flohmärkte sind gerade meine Leidenschaft. Der Mix aus Antiquitäten und Statement Stücken mag ich sehr. Diese kombiniere ich mit selbst gemalten Bildern. Das macht die Individualität aus. Schade finde ich dass manche online Shops Kooperationen mit Bloggern und co machen. Ich folge den Bloggern sehr gerne. Aber immer wieder ist es mittlerweile so- dass die Einrichtung bei vielen gleich aussieht. Wo ist da der eigene Stil?! Deswegen sage ich Danke dass es noch Blogs wie deinen gibt!
    Viele liebe Grüße
    Theresa

  61. Reply
    Stefanie

    Sehr inspirierter Bericht und tolle Fotos!!!
    Vielen Dank dafür!!! Akzente in Chrom finde ich
    wunderschön!
    Da fang ich (zum Leitwesen meines Freundes)
    gleich wieder an unsere Räume um zu
    dekorieren. 🙂
    Da ich den Scandi Stil und Vitra liebe,
    würde man mir mit dem kleinen Vitra Elephant eine
    rießen Freude machen.

    Liebe Grüße aus Stuttgart

  62. Reply
    Stefanie

    Sehr inspirierender Bericht und tolle Fotos!!!
    Vielen Dank dafür!!!
    Akzente in Chrom finde ich
    wunderschön!
    Da fang ich (zum Leitwesen meines Freundes)
    gleich wieder an unsere Räume um zu
    dekorieren.
    Da ich den Scandi Stil und Vitra liebe,
    würde man mir mit dem kleinen Vitra Elephant eine
    rießen Freude machen.

    Liebe Grüße aus Stuttgart

  63. Reply
    Casey

    Wie immer ein wirklich toller, informativer und begeisternder Blogpost,
    danke dafür!

    Ich finde ja Chrome ziemlich gut, da bin ich mal gespannt, ob ich ein paar Sachen in meinem Haushalt integrieren kann.

    Außerdem würde ich mich sehr über den Vitra Elefanten freuen 🙂

    Viele Grüße!

  64. Reply
    Angela W.

    Vielen lieben Dank für deinen schönen und interessanten Beitrag. Ich bin begeistert.
    Am schönsten sind die schönen Sachen in Chrome.
    Love is in the Air … über den süßen Elefant würden wir uns freuen.
    So ein süßes Kerlchen ist toll für meine Liebe kleine Herzsonne Carolin.
    Viele und liebe Grüße aus dem Bergischen Land und einen schönen Abend wünsch ich dir von ganzem Herzen
    Angela

  65. Reply
    Laura H

    Mir gefällt der neue Chrom Trend sehr gut. Es ist so schön etwas einerseits schlichtes und andererseits ganz farbenfrohes zugleich in der Wohnung stehen zu haben. Außerdem freue ich mich sehr auf den immer stärker werdenden Trend des Smart Home. Alles mit nur einem Gerät steuern zu können stelle ich mir super komfortabel vor.
    Diese wunderschönen Elefanten würden sehr gut in mein Wohnzimmer passen und dieses bereichern.

    Liebe Grüße

    Laura

  66. Reply
    Jacqueline

    Danke für diesen schönen Beitrag! Früher habe ich meine Wohnung mit jeglichen Deko-Objekten zugestellt. Seitdem wir allerdings umgezogen sind, habe ich mich dazu entschieden, die Wohnung komplett minimalistisch – mit zwar etwas teureren, aber dennoch ausgewählten und zeitlosen Deko-Objekten – zu gestalten. Und ich stimme dir zu, dass das minimalistische Design tatsächlich mehr Ruhe in die Wohnung reinbringt. Ich ein großer Fan des minimalistischen Stils – je filigraner, desto besser. Daher würde der wunderschöne Vitra-Elefant perfekt in unser Wohnzimmer reinpassen. Lg Jacqueline

  67. Reply
    Christina

    Ich liebe deine Instagram-Inspirationen und bin darüber auf deinen tollen Blog gestoßen. Die Bilder und Farbenauswahl – alles mit unglaublich viel Liebe zum Detail.

    Ich finde eine Mischung von verschiedenen Einrichtungsstilen klasse! Ich mixe immer wieder hübsche Flohmarkt-Funde mit Design-Klassikern und Schätzchen aus der Biedermeier-Zeit. Frische Blumen dazu – fertig 🙂

    Ich freue mich auf deine nächsten Beiträge und hoffe, dass ich mit meinem Kommentar Glück habe! Der Eams-Elefant gehört in diesem Jahr zu meiner Wunschliste an Design-Klassikern 🙂

  68. Reply
    Nathalie

    Wow! Danke Dir für den tollen Bericht und die super Inspirationen! Zu entscheiden, auf welchen Trend ich mich besonders freue oder was meine Lieblings-Inspiration ist, ist da super schwierig zu sagen! Der Mix macht es doch aus, oder? Und diese tolle Vielfalt! Ich merke immer mehr, wie viel Spaß mir Interior macht und v.a. wie glücklich es macht schöne vier Wände zu haben, in denen man sich rundum wohl fühlt! Und dieser tolle Elefant wäre da wohl ein absolutes Highlight! So süß und gleichzeitig so viel Stil.
    Let’s pray! Und Danke für die immer tollen Inspirationen!
    Liebsten Gruß aus München
    Nathalie (instagram: nathalie.rother)

  69. Reply
    Viktoria

    Wow was für toller Beitrag, ich habe gleich Lust
    bekommen einiges in meiner Wohnung zu verändern
    bei dem Auswahl!!!
    Danke für die Inspiration

    Lg Viktoria

  70. Reply
    Elena

    Micro living is a thing since Parisian appartements are so tiny )we had to adopt this trend before it even started)
    I love your blog AND your insta)
    And this giveaway

  71. Reply
    Pauline

    Fand die IMM dieses Jahr super inspirativ!!
    Total coole Sachen und wie ich fand auch. Super viele extrem schöne Lampen! Nächstes Jahr auf jeden Fall wieder 🙂

  72. Reply
    Brigitte

    Liebe Judith, wieder ein ganz toller Post und voller Inspiration. Ich wollte selbst nach Köln, habe es aber nicht geschafft – umso toller von Dir Expertin alles gezeigt zu bekommen. Mir gefallen die verschiedenen Trends und v.a. die neuen Stühle wie in dem Header Bild sind großartig. Das Design ist richtig toll.
    Als großer Elefanten Fan, ich sammle wirklich Elefanten, würde ich mich sehr freuen, dieses süße Exemplar zu seinen Freunden zu dekorieren.
    Liebe Grüße, Brigitte

  73. Reply
    Nathalie

    Törööö, ich muss noch einmal kommentieren, denn ich habe heute sogar von dem kleinen Freund geträumt! Und war gleich inspiriert bei Instagram ein Interior/ Deco post hochzuladen! Hach, wie schön! Und den Micro Living Trend finde ich wirklich interessant … das wird wohl in zwei Richtungen gehen in Zukunft – große Wohnung vs. kleine und damit smarte Einrichtung. Spannend auf jeden Fall! Liebsten Gruß, Nathalie (instag. nathalie.rother)

  74. Reply
    Nathalie

    Und auch heute muss ich leider meine große Liebe zu dem kleinen Freund hier äußern! Ich war heute in der Stadt und habe im H&M Home und in einigen Concept Stores gestöbert … Interior macht mir immer mehr Spaß und v.a. kommen mir durch Dich auch tolle Ideen. Wenn Du das nächste Mal in München bist, würde ich mich freuen, wenn wir uns endlich treffen, meine Liebe! Dickes Elefanten-Bussi

  75. Reply
    Laura

    Ich liebe deinen Blog!
    Am meisten freu ich mich auf die kommenden Naturtöne in Kombination mit blau oder türkis. Werde mich auf jeden Fall nochmal neu einrichten dieses Jahr und da würde der Elefant perfekt passen!

    Viele Grüße

    Laura

  76. Reply
    Ann-Christin

    Lieben Dank für den Einblick in die neuen Trends.
    War dieses Jahr leider nicht auf der imm bin aber jedes Jahr aufs neues begeistert, was dort vor- und ausgestellt wird. Aktuell könnte ich bei Wiener Geflecht ausflippen und wünschte ich könnte meinen weißen Panton Chair in Chrom umtauschen.

  77. Reply
    Kim

    So viele unglaublich schöne Dinge, da fällt es wirklich schwer einen Favoriten auszuwählen. Aber ich hab mich schockverliebt in die schönen Stühle mit dem Wienergeflecht – ein absoluter Traum!

  78. Reply
    Esther

    Danke für den tollen Überblick und den ausführlichen Blog-Beitrag! Ich bin nach wie vor ein großer Fan von Holz und Holzoptiken und finde es ganz spannend, dass es inzwischen so viele Möglichkeiten gibt, dieses Material pflegeleicht und trotzdem ansehnlich sogar im Bad einbringen zu können!

  79. Reply
    Jen

    Sehr schöner Beitrag in angenehmer Länge und Wortwahl – ansprechende zu lesen mit den wichtigsten Info versorgt 🙂
    Wir sind gerade Eltern geworden und möchten unserem Sohn die „Klassiker“ mit auf den Weg geben. Auch bei uns finden sich Stücke aus den Elternhäusern und es macht wirklich Freude zu sehen das diese Schätze über die Zeit nicht ihren Charm oder die Funktionalität Einbußen mussten.
    Lieben Gruß und dank an dich

  80. Reply
    Madamehbh

    Liebe Judith,
    füttere uns bitte weiterhin mit solchen tollen und
    Interessanten Beiträgen
    Der Chrom Panton Chair von Vitra ist für mich der
    absolute Favorit

  81. Reply
    Ina

    Ein wundervoller Einblick in die neuen Trends in Sachen Interior, ich freue mich besonders über die erdigen Töne, die wieder Ruhe reinbringen gepaart mit schön gemusterten Teppichen – genau so habe ich es auch schon zu Hause. Erweiterungen und ständige Veränderungen sind aber natürlich nicht ausgeschlossen.

  82. Reply
    Franziska

    Ich finde den Trend des Slow living wunderbar.
    Wie du schon geschrieben hast, alles ist heute so schnelllebig
    da tut einem die Ruhe die durch klare Linien und Strukturen ausgestrahlt wird auch in der Einrichtung sehr gut.
    Ich bin schon immer ein Fan von schlichter nicht überladener und kitschiger Einrichtung gewesen 🙂

  83. Reply
    Stefanie

    Danke für die wirklich gelungene Inspiration!

    Ich freue mich am meisten auf die neuen großen, gemusterten Teppiche.
    Das macht in einem cleanen Raum einfach wahnsinnig viel aus.

    Fingers crossed for .

  84. Reply
    Pia Schütte

    Vielen lieben Dank für den tollen und inspirierenden Bericht! Ich bin jetzt richtig aufgeregt auf die vielen Neuheiten und schon fleißig am überlegen was ich bei mir Zuhause umsetzten kann! Es muss sich ja schließlich gut integrieren. Daher finde ich besonders die vielen Klassiker super! Schlicht und elegant passen sie einfach zu allen bisherigen Schmuckstücken in meiner Wohnung 🙂 Besonders auf dem Chrom Trend freue ich mich sehr! Ich liebe es Hingucker zu integrieren!:)
    Alles liebe und weiter so 🙂
    Pia

  85. Reply
    Ellen Meise

    Schöne Impressionen von der IMM Cologne!
    Ich finde super das das Wiener Geflecht wieder hoch
    im Kurs steht . Super Klassiker die zu jeder Einrichtung passen.
    Ich hab letztens noch welche vom Sperrmüll
    gerettet.

  86. Reply
    Designliebe

    Wie soll man sich bei dieser Auswahl an Neuheiten und Classic Designs entscheiden. Es geht einfach nicht. The Bathroom collection is georgous. No words needed.
    Aber an Ray & Charles Eames kommt kein Designer vorbei. Der Lounge Chair mit Ottoman ist zeitlos und der schönste High-End Sessel den es zu kaufen gibt.
    Schöner Blogpost ☺️
    #vitra #eames #bauhaustil #universitätweimar #designforlife

  87. Reply
    Annika

    Da ich leider nicht zur imm cologne gehen konnte, ist es umso schöner über deinen Blogpost ein paar Eindrücke zubekommen.
    Mir gefällt am liebsten der reduzierte, ruhige und überschaubare Stil. Ich mag es wenn man sich auf besondere leichte Möbelstücke und Gegenstände reduziert. Auch wenn man Schwiegermutter unsere Wohnung als „kahl“ beschreibt. Vielleicht würde sie der Vitra überzeugen:) ich würde ihn sehr gerne in unser Wohnzimmer stellen

  88. Reply
    Anne

    Erstmal möchte ich Dir sagen, dass ich deinen Beitrag nicht nur super strukturiert, sondern auch extrem angenehm zu lesen finde☺️Ich könnte dich bei meinen Schülern als Quelle angeben, wenns um Interior und Design geht.. Ich persönlich freue mich auf die wahnsinnig vielfältig eingesetzten Naturmaterialien, aber insgeheim auch über das Comeback des Wiener Geflechts – die Stühle sind absolut zeitlos und immer wieder eine Investition wert.

  89. Reply
    Lisa Krukenberg

    Super interessanter Beitrag. Mir gefällt irgendwie alles der minimalistische Stil ist schon sehr cool und clean. Einfach zeitlos.

  90. Reply
    Katharina

    Hallo Judith,
    Toller Blogpost über die vielen verschiedenen neuen Trends. Mir gefällt Chrom besonders gut- hat etwas stylisches.
    Den Elefanten hätte ich gerne für das Babyzimmer meiner Tochter.
    Liebe Grüße Katharina

  91. Reply
    Natascha Di Carlo

    Schöner Blogpost! Die vielen Klassiker gefallen mir gut und gehen immer. Ganz besonders freue ich mich auf den Chrom Trend. Deinen Stil finde ich übrigens auch super schön.
    Alles Liebe Natascha

  92. Reply
    Lisa Cremerius

    Wirklich schöner Blogpost, ich wäre gern selbst hingegangen aber habe es zeitlich leider nicht gepackt.
    Es freut mich, dass klassische und ruhige Designs noch immer überall anzutreffen sind. Unser Alltag ist schon hektisch genug, da tut es gut Zuhause einen cleaned Ruhepol zu haben :).

  93. Reply
    Paula Ellerbrock

    Ich liebe die zeitlosen und hochwertigen Klassiker von Vitra! Mein Neffe würde sich sicherlich sehr über diesen süßen Elefanten freuen 🙂

  94. Reply
    Caroline Rath

    Ich mag deine Beiträge und deinen Stil unglaublich gerne! Der cleane und minimalistisch Trend gefällt mir so gut 🙂

  95. Reply
    Lea D.

    Ersteinmal: OMG ich liebe Elefanten über alles. Der würde sich als kleines Highlight sehr gut in meiner neuen Wohnung machen.
    Um zu meinen liebsten Dekotrends zu kommen: ich finde ruhige schlichte Wandfarben besonders ästhetisch. Außerdem finde ich den Mix von verschiedenen Materialien und Oberflächen total interessant. Für meine neue Wohnung bin ich auch auf der Suche nach schöner Dekoration aus Naturmaterialien welche meiner Meinung nach hervorragend mit subtiler grauer Wandfarbe harmonieren.

  96. Reply
    Greta

    Vielen Dank für den tollen Einblick der möbelmesse in Köln! Dieses Frühjahr werde ich zum ersten Mal auch eendlich die möbelmesse in Mailand besuchen. Darauf freue ich mich schon sehr!! Durch denen tollen Post konnte ich nun schon eine Idee von den neuen Trends bekommen 🙂 der Elefant hat es mir schon sehr lange angetan, daher würde ich mich riesig über den Gewinn freuen! Da ich Design studiere und mich ebenfalls auf Interior fokussieren möchte, bin ich bei deinem Kontent sowieso jedes Mal im siebten Himmel, hehe. Liebste Grüßee

  97. Reply
    Verena

    Vielen Dank für den tollen Bericht. Ich habe dieses Jahr das erste Mal von der IMM gehört. Warum erst jetzt? Das frag ich mich auch. Ich wäre gerne dabei gewesen.
    Ich finde die Naturtöne, die Naturmaterialien, kombiniert mit den minimalistischen Design einfach perfekt.
    Viele Grüße aus Stuttgart

  98. Reply
    Martha

    Sehr schöner Beitrag! Vielen Dank dafür!
    Mir gefallen besonders die Farbtrens und auf schöne bunte Teppiche freue ich mich besonders!!!

  99. Reply
    Jessica

    Wundervoller Post und tolle Ideen. Würde meine komplette Wohnung am liebsten mit Deinem Auswahl und nach deinem Geschmack einrichten!!! Deswegen freue ich mich auch umso mehr über das Gewinnspiel und der kleine Elefant würde einfach perfekt in das zukünftige Babyzimmer passen. ❤️❤️❤️

  100. Reply
    Leni

    Wiener Geflecht – v.a. die Thonet Freischwinger sind ein Träumchen, das ich mir hoffentlich mal erfüllen kann Und zartes Rose mag sogar mein Mann und überlegt sich hinter dem Bett halb hoch die Wand zu streichen

    Der Elefant würde wunderbar in unser Esszimmer lassen ✊

    Danke für den tollen Bericht!
    Herzlichst,
    Leni

  101. Reply
    Claudia Stolte

    Danke für die tolle Möglichkeit.
    Ich folge Deiner Tochter schon lange und bin
    durch Sie auf Dich gestoßen.
    Es waren so viele gute Informationen und tolle Bilder.
    Ich wünschte ich würde im Lotto gewinnen und könnte
    mir sooo viel davon gönnen.
    Mein Traum wäre ein helles Badezimmer mit
    schwarzen Amaturen.
    Aber auch die Stühle von Vitra sind ein Traum.

    Meine beiden Söhne würden sich über den Elefanten
    einen Ast abfreuen. Und ich mich auch.

    Weiter so. Lieben Dank.

  102. Reply
    Angi

    Der Vitra Lounge Chair ist mein Traummöbelstück seitdem ich ihn das erste mal gesehen habe – love at first sight!! Auch nach all den Jahren geht er nicht aus der Mode. Und der Elephant by Ray & Charles Eames ist auch ein absolutes Traum-Dekostück. Ich würde mich riiiiiiesig über ihn freuen!!!

    Danke für deinen inspirierenden Beitrag mit Einblicken in die neuen Interiortrends!

    Grüße aus Hamburg,
    Angi

  103. Reply
    Toni

    Am besten gefallen mir immer noch die Klassiker wie der Freischwinger, die ich mir hoffentlich in nicht allzu ferner Zukunft auch in meine Wohnung stellen kann 😉

  104. Reply
    Lena

    Oh wow!
    Das ist ja mal ein super ausführlicher und interessanter Beitrag über die imm und ihre Trends.

    In vielen dieser Trends kann ich mich sehr gut wiederfinden. Ich liebe es sehr minimalistisch und passend dazu in sehr zurückhaltenden Farben. Am liebsten weiß und grau. Aber auch ein bisschen helles rosa darf dabei sein. Das passt ja genau zu diesem Artikel.
    Seitdem ich im September umgezogen bin ist auch das Smart Home System bei mir eingezogen und was soll ich sagen: ich liebe liebe liebe es das Licht vom Handy aus zu dimmen.
    Auf welchen Trend freue ich mich am meisten? Ganz klar: C H R O M !
    Passt auch perfekt zu meinen grauen Möbeln.

    Liebe Grüße aus Kölle,
    Lena

  105. Reply
    Lisa

    Wow, danke für den tollen und extrem ausführlichen Bericht. Es ist fast so, als wäre man selbst da gewesen.
    Wir fangen bald an umzubauen und ich bin gerade auf Inspirationssuche. Mir gefällt alles natürliche, Holzböden und Naturtöne sowieso und das passt ja Dazu kann dann auch Chrom dekoriert werden, denn durch die Naturtöne wirkt es nicht zu kühl.
    Über einen Vitra-Elefanten würde ich mich auch sehr freuen, da ich den schon lange auf meiner Wunschliste habe.
    Vielen Dank für die Möglichkeit, ihn zu gewinnen.
    Schönes Wochenende!

  106. Reply
    Franziska

    Bei so viel toller Inspiration fällt es schwer, sich zu entscheiden, am meisten freue ich mich aber auf Naturleder und viel brauner Samt!

  107. Reply
    Kim

    Slow living und Naturtöne sind meine Highlights Dafür kann sich auch mein Freund begeistern!
    Danke für die Eindrücke!
    LG

  108. Reply
    Annk

    Neben den ganzen Farben und dem Comeback der Naturnaterialien bin ich aber in love mit den tollen Cocktailsesselchen. Die gehen immer. Zum lesen, cocktails schlürfen und vor allem: zum vorlesen! Und über den Elefanten würde sicher der kleine sonst sicher freuen! Herzliche Grüße aus der Südstadt!

  109. Reply
    Anna Se

    Ich lieb eide Vitra Stühle. Und in Chrom ist das wirklich der absolute Hingucker! Ein muss für jeden Vitra Fan! Limited Edition! Habe Ihn bereits vor geordert! Bestes Teil auf der IMM!

  110. Reply
    Vanessa

    Da mein Mann und ich ein altes Haus gekauft haben und es komplett renovieren, hat mich der Beitrag über die Badezimmer sehr interessiert. Da wir im ganzen Haus Dieleboden haben und ich gerne Altes mit Neuem kombiniere, freue ich mich über die Wiederentdeckung der Naturmaterialien sehr.

    Der kleine Elefant würde in das neue Kinderzimmer meines Sohnes einziehen, dieser würde sich sicher sehr über seinen neuen Freund freuen ☺️

  111. Reply
    Sandra

    Vielen Dank für den tollen Blogpost. Da ich aktuell unser neues Haus einrichte, bin ich ständig auf der Suche nach neuer Inspiration. Besonders spannend finde ich das Thema „Wiener Geflecht“.
    Viele Grüße, Sandra

  112. Reply
    Markus

    Deine Beiträge sind immer grandios & ich liebe deine Instaseite sehr❤️
    Verliebt habe ich mich in den Panton Chair in Chrom . Liebe Chrom und dieser Chair ist ein Traum.

    Über den süßen Elefanten würde ich mich sehr freuen, da er toll zu uns passen würde

  113. Reply
    Fabienne

    Was ein unglaublich schöner Blogpost mal wieder!
    Ich möchte dir meine vollste Bewunderung für deine Ausdrucksweise und Klarheit in deinem Texten aussprechen!
    Ich bin ein Fan von fast allen Trends.
    Doch vorallem begeistert mich der Trend Slow livin genauso wie die Chromakzente, welche endlich wieder da sind.
    Da man Bewusster zu leben, materialsparend mit Bedacht,
    auf Nachhaltigkeit, Zeitlosigkeit und Beständigkeit zur Zeit sowieso als allgemeinen Trend auffassen kann, finde ich Ihn toll in Verbindung mit auffallenden und trotzdem zeitlosen Details.

    Der kleine Vitra Eleohant ist seit langem ein unerfüllter Traum meines Freundes, weshalb du ihm damit eine riesige Freude machen würdest.

    Ich freu mich auf deinen nächsten Blogpost.
    Herzliche Grüße

    Fabienne

  114. Reply
    Linda

    Vielen Dank für die Zusammenfassung. Ich bin sehr froh, dass sich die Klassiker immer wieder durchsetzen. Ein Erbstück, dass neu erweitert werden kann. Das finde ich gut und trifft meinen Geschmack am besten.
    Also – vielen Dank und Gruß (Ps. Der Vitra Elephant ist ein Träumchen, darüber würde ich mich freuen)

  115. Reply
    Uli

    Hallo! So ein interessanter, ausführlicher Beitrag! Mir gefällt die Ruhe, die die neuen Materialien und Formen ausstrahlen. Ich könnte so ziemlich alles bei uns einziehen lassen…Besonders bin ich aber von den Naturlederstühlen und den filigranen Regalen begeistert! Wobei die Thonet Stühle einfach auch ziemlich schön sind und Vitra einfach immer geht! Der kleine Elephant würde sich sicher auch sehr wohl bei uns fühlen. Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!

  116. Reply
    Nicole

    Was ein toller Beitrag!
    Ich habe mich gerade in den Panton Chair von Vitra schockverliebt! Oh mein Gott ist der schön! Ich finde es super, dass Chrom langsam (aber sicher) wieder zum Trend wird.

  117. Reply
    Darja

    Eine Wohnung muss mann nicht jedes Jahr neu erfinden. Dazu reichen Klassiker und eine schöne Auswahl an Dekoelementen. Am liebsten in sanften Farben und Erdtönen

  118. Reply
    Julia

    Mir hat es vor allem der Panton Chair angetan.
    Würd mich riesig freuen, wenn der Elefant bei uns einziehen würde!

  119. Reply
    Leonie

    Toller Beitrag! Ich suche immer wieder nach Inspiration zur Einrichtung meiner Wohnung. Chrom hat es mir total angetan! Super stylisch.
    Danke für diese super Zusammenfassung!
    Liebe Grüße

  120. Reply
    Eva

    Ich freue mich am meisten über die Klassiker die
    dieses Jahr ein neues Gewand bekommen.
    Sie werden zu einem noch größeren Hingucker und
    bleiben trotzdem zeitlos. Das kombiniert mit
    Accessoires in den aktuellen Farben (aus meiner
    Sicht die wundervollen Erdtöne) und mein
    Herz geht auf.

  121. Reply
    Lisa

    Ich liebe Minimalismus. Klassische massivholz Elemente, kombiniert mit zurückhaltenden Farben! Passend dazu der Eames Lounge Chair Sessel Vitra

  122. Reply
    Marie-Christin

    Wow! Ich muss gestehen, ich bin schon länger in die Kombi von Holz und Metall verliebt, deswegen haben mich die Bad-Trends am meisten angesprochen. Und Parkett im Fischgrätmuster fasziniert mich schon seit ich klein bin . Unsere Einrichtung ist mit viel erd-Tönen definiert aber hier und da findet man auch ein paar farbklekse. Der hübsche Elefant würde sich bestimmt pudelwohl bei uns fühlen, ausprobieren würde ich es gerne viele liebe Grüße!

  123. Reply
    Ameli

    Liebe Lifetime Pieces,
    Ich freue mich am meisten auf den Slow Living & Minimal Living.
    Allerdings finde ich auch die ganzen Customization Optionen sehr spannend. Ich würde mich mega über einen weiteren Elefanten in meiner Wohnung freuen, liebe diese Tiere nämlich!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

  124. Reply
    Ena

    Ich mag an den Möbel, dass sie die Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft reduzieren. Design Klassiker sind keine Wegwerfartikel. In ihnen stecken Geschichten. Wenn ich einen lounge chair von Vitra sehe, muss ich sofort an das Haus meiner Großeltern denken. Wie ich mit meinem Opa gemütlich darin sitze und er mir Geschichten über seine Kindheit erzählt. Nun finden sich einige dieser Schätze auch bei mir bereits in 3G. Und werden hoffentlich noch bei der 4G und 5G zu finden sein :)!

  125. Reply
    Madeleine

    Die Kombination aus alt und neu gefällt mir sehr gut
    Eine alte Hobelbank in der Küche mit modernen skandinavischen Accessoires dazu.
    Dieser kleine Elefant würde darauf Platz nehmen dürfen.

  126. Reply
    Melissa

    Super Artikel! Da ich es leidee nicht auf die imm cologne geschafft habe, ein super Resume!

    Ich bin so sehr begeistert, das Holzfußböden im Bad wieder im schicklich sind! Ich habe sie lieben gelernt und führe seit Jahren immer wieder Debatten mit Freunden über das Thema! Es hat ein Ende!!

    Einen herzlichen Dank für die Arbeit die hinter dem Artikel und deiner Arbeit steckt!

  127. Reply
    Vanessa

    Super Beitrag!

    Ich finds sehr cool das es endlich auch mal wieder mehr Farbe gibt 🙂
    Also das Thema Colors ist voll meins!
    Bei uns ist das meiste schwarz weiß und ich finde gerade zum. Frühling hin tut da ein bisschen Farbe doch echt gut!

  128. Reply
    Jacky

    Also ich bin ein totaler Fan von den erdigen Tönen die unsere 4 Wände bereits im Sturm erobert haben. Freue mich auf neue Akzente und neue Varianten. Der Elefant würde unglaublich gut in unser Wohnzimmer passen

  129. Reply
    Eske

    Teppiche mit grafischen, ausgefallenen Muster sind absolut toll! Sie setzen Akzente und lassen die Wohnung aufregender wirken. Ich freue mich jetzt schon, meine Wohnung damit auszustatten! Ein neuer Eyecatcher ist immer was feines!

  130. Reply
    Eske

    Teppiche mit grafischen, ausgefallenen Muster sind absolut toll! Sie setzen Akzente und lassen die Wohnung aufregender wirken. Ich freue mich jetzt schon, meine Wohnung damit auszustatten! Ein neuer Eyecatcher ist immer was feines!

  131. Reply
    Franzi

    Sehr toller und informativer Post. Ich finde es definitiv toll, dass Chrom zurück ist. Außerdem finde ich die grafischen Elemente auf den Teppichen sehr spannend. Aber nichts schlägt die Panthella in Chrom! #inlove

  132. Reply
    LeaBea

    Dein Blog ist so toll. Verliebe mich immer wieder auf neues. Inspiration ist für mich das wichtigste beim Thema Interior. Mir gefallen die Trends alle sehr gut aber vor allem find ich das Thema Smart Home sehr interessant. Da ja die Digitalisierung in jeden Bereich schon angekommen ist, darf sie natürlich nicht beim Interior fehlen.
    Ich würde mich sehr freuen wenn ich gewinne ❤️

  133. Reply
    Anne

    Liebe Judith,
    Am imposantesten bei Deinem tollen
    langen und bebilderten Bericht
    über die IMM 2018 fand ich
    den Panton Chair in der limited edition
    in Silber. Darüber diskutieren sogar
    schon die Jungs in meinem Office.
    Gefällt also nicht nur Mädels 🙂
    Wenn ich den kleinen weißen Elefanten
    gewinnen würde, würde ich diesen
    in unser gerade entstehendes
    Kinderzimmer stellen, der dann
    ab Juni unser 1. Kind stilvoll empfängt.
    Beste Grüße aus München
    Anne

  134. Reply
    Larissa

    Ich finde es grandios, dass das Wiener Geflecht wiederkommt. Der Thonet Stuhl ist einfach ein wunderschöner, zeitloser Klassiker und ich erinnere mich noch daran, dass meine Eltern diese Stühle vor ca. 15-20 Jahren besaßen. Wie schade, dass wir sie nicht aufgehoben haben. Außerdem finde ich die einzelnen Ideen zum Thema Micro Living sehr interessant, d das eindeutig die Zukunft sein wird. Ein toller Post, der mich sehr inspiriert hat. Lieben Dank dafür 🙂

  135. Reply
    Lina

    Ein sehr informativer Beitrag! Vielen Dank. Ich freue mich ebenfalls über die „Rückkehr“ von Chrom. In Kombination mit weiß und schwarz für mich zeitlos und elegant.

  136. Reply
    Paula Wild

    Zeitlose Klassiker sind etwas ganz Besonderes, was sich unsere Gesellschaft und vor allem die Design-und Interieurliebhaber in der immer schnelllebigeren Zeit stets bewusst machen sollten. Es geht nicht immer darum, etwas neues zu erschaffen, sondern oft auch um die Idee Altem neuen Spirit zu verleihen.
    Ich freue mich also in 2018 auf alles, was schonmal dagewesen ist und vor allem darauf es neu zu inszenieren!

  137. Reply
    Verena Korebrits

    Ich bin verliebt in den Panton Stuhl. Ich ziehe im Herbst in meine erste eigene Wohnung und habe super oft Besuch meiner Cousins, die diese Stühle garantiert lieben würden!
    Sehr schöner Post!

  138. Reply
    Stephanie

    OMG! Ich weiß gar nicht, was ich am liebsten mag, weil ich sowohl Minimalismus als auch verschiedene Materialen total liebe und nicht genug davon bekommen kann.❤️ Über diesen süßen Vitra Elefant würde ich mich seeehr freuen. Liebe Grüße, Steffi

  139. Reply
    Pauline

    Ich liebe es dass alles etwas zurückgenommener ist! Meiner Meinung nach sollte man durch das Design und nicht die Farbe erstaunt werden und durch kleinere Wohnaccesoires in knalligen Farben kann man dem zuhause eine freundliche Note verpassen (die man alle Nase lang verändern kann ohne sich in Umkosten zu stürzen).

  140. Reply
    Sophie

    Liebe Lifetimepieces,
    dein Blog ist solch eine Inspiration für mich und ich freue mich über jeden einzelnen Beitrag. Es ist auch sehr schön einen Einblick von der IMM bekommen zu haben. Die vielen Klassiker gefallen mir sehr gut, dabei fällt es schwer zu sagen, was mir am Besten gefällt. Doch eines steht fest: ganz besonders freue ich mich auf den Chrom Trend, wobei der Panton-Stuhl von VITRA ein echter Hingucker ist!
    Ein echtes Highlight im Kinderzimmer meines kleinen Neffen wäre natürlich der kleine Vitra Elefant.
    Liebe Grüße, Sophie

  141. Reply
    Leonie

    Ich finde die Idee des Slow Livings einen sehr tollen Trend. Einem tollen Möbelstück seinen Platz zu geben, um perfekt wirken zu können und dabei eher minimalistisch zu sein, statt alles voll zu stellen, finde ich total schön. Auch ich selbst versuche das bei mir zu Hause umzusetzen. Weniger ist manchmal mehr.

  142. Reply
    Nadia

    Toller und sehr informativer Blogpost! 🙂 – vielen Dank!
    Mir gefällt Minimalismus, Schlichtheit und die Chrom farben. Würde mich sehr über den Vitra Elefant freuen.

  143. Reply
    Annalena

    Ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen und total begeistert! Eine tolle Seite, mit großartigen Beiträgen!
    Ich freue mich am meisten, dass das Wiener Geflecht zuruckkommt. Ich bin seit je her ein Fan von diesem Stuhltyps!
    Fast so ein großer Fan, wie von Elefanten !:)
    Alles liebe!

  144. Reply
    Tanja

    Hallo Judith,
    vielen Dank für den sehr informativen und inspirierenden Beitrag. Zwar folge ich nicht ständig allen Trends, aber es ist doch immer wieder interessant zu wissen was zur Zeit so angesagt ist. Bei den aktuellen Trend freue ich vor allem auf die saften Farben und Muster. Das ist absolut meins 🙂
    Die small Elephants von Ray & Charles Eames habe ich bereits auf dem ein oder anderen Social Media Account entdeckt und mich sofort verliebt. Würde mich sehr darüber freuen 🙂

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
    Tanja

  145. Reply
    Jessica G.

    Mir gefallen besonders die neuen Badezimmerdesigns, Holzoptik und ganz schwarze Amarturen finde ich klasse!

    Liebe Grüße, Jessica

  146. Reply
    goodlifeline - Ella Poulhalec

    Grau-, Weiss- und Erdtöne mit Puderrosa und Rosagold – das sind die Highlights der Saison. Modern und elegant, Hochglanz-Interior!

    Grüße Ella

  147. Reply
    Esther

    Liebe Judith,

    Gerade habe ich deinen Blogpost über die imm und die
    neuesten Wohntrends entdeckt & gelesen – Kompliment ganz toller informativer Bericht! Da bekommt man richtig Lust daheim wieder neu zu dekorieren etc. werde wohl gleich mal auf Westwing und Co. stöbern 🙂
    Ganz besonders gefällt mir dass wieder Solitärmöbel ein
    Trend sind und dass auch Chrom wieder zurück ist – der Vitra Stuhl ist ja der Hammer!!!
    Ich wünsche dir einen schönen entspannten Sonntag!

    Liebe Grüße
    Esther

  148. Reply
    Lara

    Erst mal danke für den tollen Beitrag. Sehr ausführlich und informativ. Ich freue mich vor allem auf Materialien wie Leder kombiniert mit kühlen Akzenten (wie zum Beispiel dem Stuhl ;))

  149. Reply
    Carolin

    Vielen Dank für Deinen tollen Post! Es ist immer wieder schön Deine Beiträge zu lesen ☺️

    Besonders freue ich mich darüber, dass wir wieder zum Chrom zurückfinden. Ein Material, welches für mich einfach eines der schönsten ist und alle Möbel, ob Klassiker oder Zeiterscheinung, verzaubert.

    Über die rasante Entwicklung des Smart Homes freue ich mich aber auch. Das wird noch super spannend!!

    Alles Liebe,
    Carolin

  150. Reply
    Diana von Stilwalk

    Was für ein toller Beitrag, für einen kurzen Moment hatte ich das Gefühl, ich befinde mich auf der Imm. Danke dafür. In meinem Zuhause umgibt mich der Klassiker black & white, veredelt mit Designklassiker und Materialmix. Daher würde dieser wunderschöne Elefant perfekt dazu passen.

  151. Reply
    Gisa

    Ich liebe diesen kleinen Elefanten Mir sind bisher nur die großen aufgefallen, aber der kleine würde sich super auf meinem USM Haller Regal in Weiß machen dazu würde auch super der verchromte Panton Chair aussehen jetzt bringt ihr mich noch dazu etwas anderes zu kaufen! Good job

  152. Reply
    Johanna Berwarth

    Der wunderschöne Elephant würde perfekt in meine erste eigene Wohnung passen in die ich in 2 Monaten einziehe!
    Um diese einzurichten werde ich auf jeden Fall nach Köln fahren, um mich zu inspirieren und das ein oder andere Teil gleich mit einzupacken

  153. Reply
    Joey

    Simple but smart designs ! Love the different posts on lighting .
    Love the little elephant 🙂
    Hope to take part one day in this exhibition . So insipiring !!

  154. Reply
    Karolina

    Liebe Judith,

    vielen Dank, dass du uns ermöglichst so einen tollen Preis zu gewinnen.

    In knapp drei Wochen sind wir zu Dritt und der kleine Elefant würde sehr gut zu uns passen. Toi toi toi…

    -liche Grüße aus München,
    Karolina

  155. Reply
    Sophia

    Einer der schönsten Blog’s mit den wohl schönsten Beiträgen über das schönste Thema der Welt ! ♥️

  156. Reply
    Viola

    Sehr schöner Beitrag! Mir gefallen besonders die wunderschönen Naturmaterialien in Kombination mit wunderschönen Pudertönen! ☺️

  157. Reply
    Patricia Popp

    Mir gefällt ganz besonders, dass Chrom wieder zurück ist! Diese cleane Obefläche ist und bleibt ein Klassiker und wirkt für mich edel und modern. Total beeindruckend finde ich deshalb den Pantom Chair von Vitra in der Chromobefläche, denn er steht zwar nicht gerade auf filigranen Beinen, aber es erscheint trotzdem als würde er schweben. 🙂 ein absoluter Eyecatcher!

  158. Reply
    Pilla

    Ich bin großer Fan des small living und minimal lifestyle. In der heutigen Zeit in der alles stressig und überladen ist, muacht es Sinn zu reduzieren und sich auf feine, hochwertige Lieblingsstücke zu beschränken. Lieber dauerhaft an an einem Klassiker erfreuen, als immer wieder billigen Wegwerfkram zu kaufen.

  159. Reply
    Laura

    Wow. Toll toll toll. So viele neue Ideen. Ich freue mich besonders auf die neuen Badezimmertrends, da unser Bad dringend mal ein Makeover benötigt.
    Vielen Dank für die tollen Einblicke. VG

  160. Reply
    Liana

    Sehr schöner Beitrag!
    Mit gefällt den Chrom Trend, ich fand den Panton Chair schon immer schön aber in der Chrom Optik ist er der Hammer. Echt ein Eyecatcher. Und der kleine Elephant von Ray und Charles Eames ist ein unglaublich schöner Klassiker.
    Viele Grüße

  161. Reply
    Carolin

    Mein Favorit ist die Limited Edition des Panton Chairs in Chrom. Der muss unbedingt noch bei mir einziehen und passt perfekt zu meinen Le Corbusier Sesseln.
    Der Elefant wäre schon mal der perfekte Einstieg in die Umgestaltung meines Wohnzimmers.
    Ich würde mich riesig freuen!

  162. Reply
    Carina

    Was ein tolles Gewinnspiel von dir, vielen Dank für die Möglichkeit Ich wäre liebend gerne selber zur Messe gefahren, denn die Eindrücke auf Instagram von den verschiedenen Accounts haben mich echt neidisch gemacht.
    Mir gefällt momentan der Trend zur Leichtigkeit – sperrige Einrichtung, insb. XXL-Couches – waren noch nie mein Ding. Auch die Verwendung von mehr und mehr Naturmaterialien und gedeckten Farben entspricht voll meinen Vorstellungen.
    Deswegen haben muuto & co es mir auch so angetan – leichtes Design von toller Qualität!

  163. Reply
    Nathalie

    Und auch heute sende ich viel Elefanten-Liebe! Ich bin gerade auf Geschäftsreise und in einem Hotel, wo die Bedeutung von Interior leider noch nicht so angekommen ist … da merkt man wieder einmal mehr, wie wichtig das ist, um sich wohl zu fühlen und auch Energie und positive Stimmung tanken zu können! Liebsten Gruß , einen happy Sunday und ich bete weiter für die letzten Stunden! Bisous, Nathalie

  164. Reply
    Manuela

    Hallo, was für ein schöner Beitrag. Mir gefällt der Panton in chrom ujnd der trend der Naturtöne. Wir bauen gerade ein Haus und der kleine Elefant würd super in unseren Wohn-/Essraum passen. Lieben Gruss Manuela

  165. Reply
    Caroline

    Ein sehr schöner Beitrag über die IMM und die neusten Trends. Ich konnte dieses Jahr leider nicht nach Köln kommen. Mir gefällt am besten die Panthella Leuchte in Chromglanz und ich freue mich, dass uns der Rosa-Trend noch eine Weile erhalten bleibt.
    Liebe Grüße Caro

  166. Reply
    Ann-Sophie H.

    Hallo, danke für deinen tollen Blogbeitrag über die neusten Einrichtungstrends der imm cologne 2018. Am besten finde ich den Trend Slow Living.

Leave Your Comment

NEWSLETTER
Get a weekly update from the world of Lifetime Pieces!
No Thanks
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×