Dieser Beitrag enthält Werbung | Wenn wir die Augen schließen und uns ein Paradies vorstellen, springen uns spontan Bilder einer Koralleninsel mit weißem Sandstrand, saftig grünen Palmen, Bananenstauden und Kokosnüssen vor Augen. Umgeben von klaren Lagunen unter einem strahlend blauem Himmel mit Sonne bei ganzjährigen 30 Grad. Dazu Beach- oder Wasservillen, weiße und pinke Frangipaniblüten und Delphine, die ab und zu aus einem türkisen Ozean hüpfen. Zu schön um wahr zu sein? Nein, denn genau das findet man alles auf dem Inselparadies der Malediven.

Advertisement | When we close our eyes and imagine a paradise, we spontaneously jump to pictures of a coral island with white sand beaches, lush green palms, banana trees, coconuts and fruits in front of our eyes. Surrounded by clear lagoons under a bright blue sky with sunshine at 30 degrees all year round. There are beaches or water villas, white and pink frangipani flowers and dolphins, which jump out of a turquoise ocean. Too good to be true? No, because that’s exactly what you’ll find on the island paradise of the Maldives.

 

#momanddaughtertime

Einen Mutter-Tochter-Urlaub hatten wir schon so lange geplant und endlich einen passenden Zeitpunkt gefunden. Über das Reiseziel waren wir schnell einig, denn in dem was wir lieben, sind wir uns sehr ähnlich: Die Schönheit der Natur, ein einfaches, simples Leben aber gerne mit dem Quäntchen Luxus das Genuss verspricht. Dazu sind wir beide sehr Interieur affin, lieben es minimalistisch, harmonisch und haben Freude daran Eye Candy in den kleinsten Details zu entdeckten. Von allen Orten, die wir in der Welt bereist haben, sind die Malediven die perfekte Symbiose aus traumhafter Natur, Ruhe, Entspannung, einem Casual Lifestyle und purem Genuss in einem wunderschönem Verwöhn-Ambiente. An keinem Platz der Erde kann man so schnell herunterfahren und den durchgetakteten Alltag einfach mal abstreifen. Mit Yoga, Spa-Treatments und Massagen in dieser paradiesischen Umgebung, in der man sich manchmal regelrecht kneifen muss um zu realisieren, dass deren Schönheit und ihre unglaublichen Farben real sind.

We had planned a mother-daughter holiday for so long and finally found a suitable time. We quickly agreed on the destination, because we are very similar with regards to what we love: the beauty of nature, a simple and easy-going life but with a small amount of luxury for pleasure. In addition, we both have an affinity for interior design, we love a minimalist, harmonious style and enjoy discovering the beauty in the smallest details. Of all the places we have traveled to around the world, the Maldives is the perfect symbiosis of beautiful nature, tranquility, relaxation, a casual lifestyle and pure enjoyment in a beautiful pampering ambiance. In no place in the world can you shut down so fast and simply strip off the daily routine. With yoga, spa treatments and massages in this paradisiacal environment you sometimes have to pinch yourself to realize that the incredible colors and beauty are real.

 

Maldives

Malediven bedeutet „Inselkette“ und beschreibt damit den Staat im Indischen Ozean perfekt. Er liegt südwestlich von Indien und Sri Lanka und besteht aus 26 Atollen mit Korallenriffen und 1196 Inseln. 220 von ihnen werden von Einheimischen bewohnt und 87 weitere werden für touristische Zwecke genutzt.

Maldives means “island chain” and thus the name describes the state in the Indian Ocean perfectly. It is located southwest of India and Sri Lanka and consists of 26 atolls with coral reefs and 1196 islands. 220 of them are inhabited by locals and 87 others are used for tourism purposes.

 

Perfect Match

Unter ihnen die Insel zu finden, die genau den eigenen Ansprüchen entspricht, stellt man sich zunächst umständlich vor, da die individuellen Wünsche an ein Reiseziel so verschieden sind, wie die Menschen selbst und ihre Vorlieben. Unser Reiseveranstalter Stop Over Reisen der seit 30 Jahren, neben vielen anderen Destinationen, besonders auf Maledivenreisen spezialisiert ist, hat hierzu ein perfektes Tool entwickelt: Man kann online aus 10 verschiedenen Kategorien mit mehr als 120 Filteroptionen auswählen, um so im Nullkommanix seine persönliche Trauminsel zu finden. Hier lässt sich vorweg eine kleine Auswahl treffen. Besonders empfehlen kann ich aber, zusätzlich den persönlichen Service des Reiseveranstalters in Anspruch zu nehmen. Mit ihrer Jahrzehnte langen Malediven-Erfahrung, in denen sie alle Destinationen persönlich bereist und kennengelernt haben, bieten sie das geschulte Gespür dafür, jedem Reisenden, die für ihn perfekt passende Insel vorzuschlagen.

Der Sohn ist ein Sportfreak, Mum liebt Yoga und Spas, die Tochter will tauchen, tanzen und vegan essen, während Dad endlich seinen Tauchschein machen und die einheimische Küche kennenlernen möchte. Die Kleinste verlangt nach Ganztagsentertainment und die Großeltern haben Schnorcheln, Golfen und Wellness im Sinnt. Alles niemals unter einen Hut zu bringen? Doch! Denn die Inseln und ihre Angebote sind alle so unterschiedlich, dass für jede Familie garantiert das ‘Perfect Match’ dabei ist, das alle Mitglieder rundherum happy macht.

It is not always easy to find the island that best suits your needs and wishes because people are very different and so are their taste buds. Our tour operator Stop Over Reisen which has specialized, in addition to many other destinations, on the Maldives  for 30 years, has developed a perfect tool to find your favorite destination: You can select online from 10 different categories with more than 120 filter options – so within seconds your “perfect match” appears. This allows for a nice preselection of possible destinations. However, I can especially recommend you take advantage of the personal service of the tour operator because the company has decades of experience with the Maldives. They have visited each island personally and are thus very familiar with the specialties of the different islands and are well-equipped to match you with the destination you dream of.  

Imagine the following scenario which all of us are probably familiar with: the son is a true sports enthusiast, mom loves yoga and spas, the daughter wants to go diving, dancing and eat vegan while dad finally wants to get his diving license and explore the local cuisine. The toddler asks for full day entertainment and grandpa and grandma love snorkeling, golfing and wellness. There is no way that you can find a place that meets all these different kinds of needs? There is! The islands and what they offer are so different that each family will be able to find their personal “perfect match” so that everyone can be happy.

 

Kamdima, water villas, beach, sea, Indian ocean, sunset, laterns, candles, blog post about Maldives on lifetime-pieces.com

Underwater World

Apropos Tauchen und Schnorcheln: Die Maledivenen sind dafür ohne Zweifel eine der schönsten und abwechslungsreichten Destinationen der Welt. Von flachen Korallengärten über Steilwände mit rasanten Drift Tauchgängen in Atollkanälen wird alles geboten. Bunte Fischschwärme, Riffhaie, Schildkröten, Mantas und Adlerrochen findet man dort überall und die Farbwelt der Malediven ist unter Wasser mindestens genauso beeindruckend wie über Wasser.

Wir haben diesmal zwei ganz neue Inseln ausgesucht. Eine der Größten, die vor einem Jahr eröffnet hat und eine der kleinsten Inseln, die erst seit einigen Monaten Gäste empfängt. Zwei, die unterschiedlicher nicht sein könnten aber beide ihren ganz eigenen und besonderen Charme haben.

Speaking of diving and snorkeling: The Maldives is undoubtedly one of the most beautiful and varied destinations in the world. From flat coral gardens over steep walls with fast drift dives in atoll canals – you can find everything. Colorful shoals of fish, reef sharks, turtles, manta rays and eagle rays can be found everywhere and the colorful world is at least as impressive underwater as it is over water.

This time we chose two completely new islands. One of the largest, which opened a year ago and one of the smallest islands, which has been receiving guests for only a few months. Two, that could not be more different, but both have their very own and special charm.

 

Kandima, Maldive islands, blue sky, Indian Ocean, beach, palms, vegetatoin ,blog post about Maldives on lifetime-pieces.com

Kandima

Die erste Woche haben wir auf Kandima verbacht. Mehr kann man sich, auch mit viel Fantasie, in einem einzigen Insel-Resort gar nicht vorstellen. Allein 10 verschiedene Restaurants und Bars. Alles dabei, vom Deli über einen Flavor Grill bis zum mega hippen Chinesen, wie man ihn sonst nur in London oder New York findet. 7 verschiedene Villen- oder Studiotypen und ein unglaubliches Sport- und Freizeitangebot. Moderner, stylischer Chic mit einem verspielten Island-Spirit a la Ibiza. Ein Holiday-Lifestyle, der bunt, unterhaltsam und gut gelaunt daher kommt. Der 100 m lange Pool, Bars und Musik machen Lust auf Party aber wer mag, kann es dort auch ruhig und entspannt angehen lassen. Zum Beispiel im Spa, bei einem riesigen Wellness-Angebot und an abgelegeneren Strandstücken oder den privaten Pools der Beach- oder Wasservillen. Von einer Klinik, einem Kids Club bis zum Gym und jeglichem Angebot für Aquaholics bleibt hier kein Wunsch offen. Eine kleine Attraktion ist übrigens auch der Ozean, der sich auf einer Inselseite ruhig und klar zeigt und auf der gegenüberliegenden Seite mit an Land sprudelnden Wellen aufwartet, in denen man regelmäßig Delphine und Walhaie sichten kann. Wir haben hier Familien kennengelernt, die mit drei Generationen Urlaub machten und jeder einzelne kam dabei auf seine Kosten und war rundherum happy. Dazu liest ein mega freundliches Personal den Gästen nahezu jeden Wunsch von den Lippen ab und kleine Shuttles rollen im 5 Minuten Takt zu den gewünschten Zielen. Besonders erstaunlich war, dass der Fahrer unsere Zimmernummern bereits auswendig kannte, bevor wir selbst sie überhaupt abgespeichert hatten, und das bei bis zu 700 Gästen. Eine kleine Anekdote, beschreibt den unglaublichen Service auf Kandima: Lou hatte beim Einchecken bemerkt, dass sie auf dem Hinflug wohl ihren Reisepass verloren haben muss. Und zack! – innerhalb von 10 Minuten hatte das Kandima-Team unsere komplette Reiseroute bereits abtelefoniert, den Pass in einem Inlandsflieger ausfindig gemacht, mit dem nächsten Speedboot auf die Insel bringen lassen und uns am nächsten Morgen an den Frühstückstisch gebracht. Wow, Chapeau! Und vielen Dank für eure besondere Gastfreundschaft!

We spent the first week on Kandima. It’s impossible to ask for more from a single island resort. It offers 10 different restaurants and bars alone! From a Deli to a Flavor Grill to a super-hip Chinese restaurant that can only be found in London or New York, you can have it all. The island offers 7 different types of villas or studios and an incredible range of sports and leisure activities. It combines a modern, stylish chic with a playful Ibiza-like spirit. A holiday lifestyle that is colorful, entertaining and provides a good mood. The 100 m long pool, bars, and music make you want to party but if you like, you can also take it easy and relax in the spa that offers a huge wellness program or on more remote stretches of the beach or the private pools of the beach or water villas. Its all taken care of: from a clinic to a kids club, a gym to a big range of offers for aquaholics. Another small attraction is the ocean, which is calm and clear on one side of the island and on the opposite side there are waves that blow on land, where you can regularly see dolphins and whale sharks. We met families there, who were on holiday with three generations and each one got their money’s worth and was all around happy. Another big plus: the staff is really friendly and eager to fulfill all the guest’s wishes – even before they utter them.  A convenient small shuttle comes every 5 minutes and takes you to your desired destination. It was particularly amazing that the driver knew our room numbers by heart even before we had memorized them. Here’s a little anecdote describing the incredible service at Kandima: Lou had noticed at check-in that she must have lost her passport on the outbound flight. And zap! Within 10 minutes, the incredible Kandima team managed to call each station of our travel route, located the passport on a domestic plane, had the next speedboat bring it to the island and brought it to our breakfast table the next morning. Wow! And thank you for your special hospitality!

 

FUSHIFARU

Etwas ganz anderes: Klein, zauberhaft und sehr persönlich. Man spürt sofort die freundschaftliche Verbundenheit des Personals und wieviel Engagement und Liebe sie in ihr Insel-Resort legen. Besonders gelungen ist auf Fushifaru das Zusammenspiel von typisch maledivischem Design und moderner Ästhetik. Da wir beide sehr Interior begeistert sind und uns, ob wir wollen oder nicht, auch kleinste Details immer ins Auge fallen, kamen wir hier aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Fushifaru wurde mit so unglaublich viel Feingefühl und Gespür für Stil ausgestattet, dass es eine reine Freude ist, sich in diesem Ambiente entspannen zu dürfen. Alles passt perfekt in die Umgebung. Es wurden ausschließlich Naturmaterialien in wundervollsten Formen verarbeitet und das mit einer sehr edlen und schlichten Eleganz. Ein beruhigender Ort, an dem einem schnell wieder die wirklich wichtigen Dinge des Lebens bewusst werden und an dem man unnötigen Ballast schnell abstreift. Eine Barfuß-Insel mit unglaublich vielen Über- und Unterwassererlebnissen. Alleine eine Woche keine Schuhe zu tragen und selbst zum Dinner den Sand durch die Zehen rieseln zu lassen ist ein wunderschönes Gefühl und ein Verwöhnprogramm für unsere Füße, die mit jedem Schritt von dem feinen, weißen Sand massiert werden. Ich glaube, seit ich laufen kann, habe ich das nie mehr erlebt und nie habe ich mich mit der Natur verbundener gefühlt als an diesem Ort.

Eines der schönsten Erlebnisse hatten wir bei unserem Sandbank-Picknick im Sonnenuntergang. Nur wir zwei alleine auf einem kleinen weißen Sandhügel mitten im indischen Ozean, umgeben von unglaublichen Farben. Schöner als dieses Naturschauspiel, könnte man es sich nicht ausmalen. Auf den Bildern, die wir hier gemacht haben, würde jeder einen Filter vermuten, weil es beinahe unrealistisch atemberaubend wirkt. Weitere Fushifaru Highlights sind ein traumhafter Infinity-Pool, der optisch mit dem Ozean zu verschmelzen scheint und die wunderschönen Open Air Badezimmer. Wir werden dieses Stückchen Erde sehr vermissen.

Something completely different: small, enchanting and very personal. You immediately feel the friendly connection of the staff and how much commitment and love they put into their island resort. Particularly successful here is the interaction of typical Maldivian design and modern aesthetics. Since we are both very addicted to interior design and, whether we like it or not, our eyes always catch the smallest details, we couldn’t stop gushing over the beauty. Fushifaru is presented with such incredible sensitivity and a sense of style that it is pure pleasure to relax in this ambiance. Everything fits perfectly in the environment. Only natural materials were used to create wonderful, noble and elegant pieces. A calming place, where you quickly become aware of the really important things in life and where you easily get rid of unnecessary worries in life. It is a true barefoot island with an incredible amount of overwater and underwater experiences. It’s so great to not wear shoes for a week and to even feel the sand between your toes during dinner. A wonderful feeling and a pampering program for your feet, which are massaged by the fine, white sand with every step. Never have I felt so connected to nature as in this place.

One of the best experiences we had was at our sandbank picnic in the sunset. Only the two of us on a small white sand hill in the middle of the Indian Ocean, surrounded by incredible colors. One could not imagine a better natural spectacle than this. In the pictures we took there, everyone would suspect that we used a filter because it looks almost unrealistically breathtaking. Other Fushifaru highlights include a fabulous infinity pool that visually blends in with the ocean and beautiful open-air bathrooms.  We will miss this beautiful spot on earth so much.

 

PARADISE FOR YOU

Ich freue mich riesig, euch zwei ganz exklusive Codes zu unserer Reise anbieten zu dürfen: Mit ‚Kandima for you‘ und ‚Fushifaru for you‘ könnt ihr unglaubliche Rabatte von bis zu knapp 50 % auf die Traum-Resorts schnappen. Schaut dazu unbedingt mal rein, wenn ihr gerade Fernweh verspürt. Diese Angebote mit 7 Nächten in einer Beach Villa oder einem Beach Studio inklusive Halbpension, Flug & Transfer sind wirklich einzigartig. Und pssst… auch heiraten oder flittern kann man kaum schöner als hier….

I am thrilled to be able to offer you two very exclusive codes from our trip: With ‘Kandima for you‘ and ‘Fushifaru for you‘ you can get incredible discounts of up to 50% on the dream resorts. Don’t miss the chance, if you are currently experiencing wanderlust. These 7-night deals at a Beach Villa or Beach Studio with half board, flight & transfer are truly unique. And psst … it’s one of the most beautiful places to get married or to enjoy your honeymoon at…

 

TRAVEL LIGHT

Reisen kann man auf die Malediven mit ultra leichtem Gepäck. Ein paar Badesachen, Tuniken, Strandkleidchen und Tücher reichen völlig aus. Unsere liebsten Urlaubs-Accessoires waren dazu Strohhüte, Sunnies und eine kleine Beach Bag. Eines sollte man aber bei so vielen Sonnenküssen, wie man sie auf den Malediven täglich einfängt, auf jeden Fall noch dabei haben, nämlich einen richtig guten Sonnenschutz. Wir hatten auf unserer Reise die ganz neuen Anthelios Produkte von La Roche-Posay mit. Das Schöne an ihnen ist, dass sie die Haut perfekt schützen und dabei super praktisch anzuwenden sind. Das Körperspray LSF 50+ für empfindliche und zu Sonnenallergie neigende Haut sowie das mattierende Gesichtsspray LSF 50 werden einfach aufgesprüht und fertig! Kein lästiges Einreiben mehr, kein klebriges Creme-Sand-Gemisch und keine milchig-weißen Schlieren mehr auf der Haut, denn die Sprays sind transparent. Das Gesichtsspray hat dazu sogar einen mattierenden Effekt und kann selbst unter oder über Make-up aufgespürt werden. Dabei schützen die Sprays genauso gut wie Cremes. LSF 50 ist übrigens genau richtig um eine schön gleichmäßige und lang anhaltende Bräune zu tanken. Als Kontaktlinsenträgerin kann ich dazu die Ultra Creme LSF 50+ wärmstens empfehlen, denn die lässt sich selbst auf die empfindliche Augenpartie aufgetragen, ohne in die Augen zu kriechen und dort einen Sichtschleier zu hinterlassen. Um die Augen entstehen ja immer die ersten Fältchen und daher sollte man sich gerade hier besonders gut vor UVA+UVB Strahlen schützen. Auch die Creme fettet nicht, klebt nicht und hinterlässt keine weißen Rückstände. Ihr werdet die Produkte lieben!

 

You can travel with ultra light luggage. Bathing suits, a few tunics, beach dresses or shawls are enough. Straw hats, sunnies and a small beach bag were our favorite and most practical holiday accessories. But one thing is especially important when receiving as many sun kisses as you receive daily in the Maldives: namely, a really good sunscreen. We used the new Anthelios products from La Roche-Posay on our trip. On our journey, we took the new Anthelios products from La Roche-Posay with us. The beauty of it is that they protect the skin perfectly while being super practical in their application. The body spray SPF 50+ for sensitive skin and the mattifying face spray SPF 50 are simply sprayed on and you’re done! No annoying putting on of lotion, no sticky creamy-sand mixture and no milky-white streaks on your skin anymore because the sprays are transparent. The facial spray also has a matte effect and can be applied under or above make-up. The sprays protect as well as sun lotion does. By the way, SPF 50 is the best option to get a nice even and long lasting tan. As a contact lens wearer, I can highly recommend the Ultra Cream SPF 50+, because it can be applied to the sensitive eye area, without creeping into the eye and leaving a veil on your contact lenses. Especially around the eyes you usually get the first wrinkles which is why it is even more important to protect this area from UVA+UVB rays. The creme is neither greasy, sticky nor leaves you with white streaks. You will love these sprays!

 

La Roche-Posay Anthelios Sunscreen, Sprays, beach bag, sand, shells, corals, blog post about Maldives on lifetime-pieces.com

 

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Stop Over Reisen und La Roche-Posay.

Kleid, Rock und Pullover: Iris von Arnim

 

MerkenMerken